Zum 150. Geburtstag von Otto Ubbelohde Ausstellung im Marburger Kunstverein

Marburg 16.9.2017 (pm/red) Anlässlich des 150. Geburtstags von Otto Ubbelohde in Jahr 2017 bietet der Marburger Kunstverein zusammen mit der Otto Ubbelohde-Stiftung und dem Kunstmuseum Marburg eine Ausstellung. Otto Ubbelohdes Werk als Landschaftsmaler und Graphiker …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Büchertisch, Hessische Geschichten

Plausch am Ententeich – Ein Marbach-Krimi mit Morddrohungen

Cover Plausch am EntenteichMarburg 23.8.2016 (red) Der Plausch am Ententeich von Daniel Grosse ist jetzt endlich als Buch erschienen. Eine Geschichte für Marburger, die es genießen, den Ort des Geschehens in der Marburger Marbach zu kennen; und natürlich auch für Fremde.
Birger und Betty sind ein junges Marbacher Paar mit liebenswerten Schrullen. Birger sammelt Lurche – fotografisch und Betty braucht Schwarzwälder Kirschtorte wie die Luft zum Atmen. Beide geraten in eine turbulente Geschichte um einen (gefüllten) Frisierkopf, der Biene und Bella abhanden gekommen ist. Harry will unbedingt den Inhalt und stellt ein Ultimatum mit Morddrohungen.

So geht es von Kapitel zu Kapitel unter Zeitdruck weiter, das Ultimatum läuft und die Marbach mit ihren örtlichen Besonderheiten wird in die Handlung eingebaut, ebenso wie einige liebenswerte Bewohner. Die Auflösung kommt etwas überraschend und soll hier nicht verraten werden.

Wer Daniel Grosse nicht kennt, liest das Buch unvoreingenommen, freut sich über die klare Kapitelaufteilung nach Alphabet  und die Überschriften, die auf den jeweiligen Inhalt einstimmen. Nach einem vergnüglichen Nachmittag mit der Lektüre von A – Z  folgt dann eine kurze Recherche im Netz und siehe da: es handelt sich ursprünglich um einen Fortsetzungsroman.

‚Daniel Grosse – Marbach direkt‘ ist ein Lokalblog, der mit viel Selbstironie den „ersten hyperlokalen Groschenroman aus und über Marburg-Marbach“ dem Leser präsentiert. So erklären sich denn auch Buchleser/in leichte Sprünge und Ungereimtheiten zwischen den Kapiteln. Dem Lesevergnügen tut das keinen Abbruch, die Geschichte bleibt spannend und unterhaltsam. Und nicht zu ernsthaft, augenzwinkernde Selbstironie macht die Geschichte so sympathisch, die Zeichnung von Barbara Grosse auf dem Titelblatt gibt eine gelungene Einstimmung.
Ulla Grochtdreis

Daniel Grosse Plausch am Ententeich
Der Marbach-Krimi
Verlag Books on Demand (2016)
Kartoniert, 144 Seiten
ISBN-10 3-7412-0992-9
ISBN-13 978-3-7412-0992-5
Ladenpreis 7,99 Euro

Erhältlich als Paperback und EBook bei Books on Demand, bei anderen Online-Händlern und im stationären Buchhandel.