I  HAVE  A  DREAM – Vor 50 Jahren wurde Martin Luther King ermordet


Marburg 3.4.2018 Gastbeitrag von Ursula Wöll. Am 4. April 1968, also vor 50 Jahren, wurde Dr. Martin Luther King ermordet. Ohne ihn ist die Bürgerrechtsbewegung, die Civil Rights Movement, nicht denkbar. Aber auch nicht ohne …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Ausstellungen

Ausstellung Sigrun Bennemann & Martin Blankenhagen „Stop the War“

stop-the-warMarburg 18.11.2016 (red)  Zu einer Vernissage wird für Samstag, 26. November – 20 Uhr in das Rotkehlchen in der Waggonhalle Marburg eingeladen. Eine Ausstellung von Sigrun Bennemann  und Martin Blankenhagen thematisiert Krieg und seine Facetten. Es sind Zeiten angebrochen, in denen es immer wichtiger wird, sich für den Frieden einzusetzen. Krieg ist auch eine Ursache, dass immer mehr Menschen die Flucht ergreifen.  Das Thema der Ausstellung „Stop the War“ will mit den Mitteln der Kunst etwas anstoßen. Es werden Bilder und Skulpturen zu sehen sein. Zur Ausstellungseröffnung gibt es einen Vortrag von Friedensforscher Johannes M.Becker zum Thema Krieg und seine Folgen. Außerdem wird eine  Performance „Am östlichen Horizont“ geboten. Die Ausstellung wird bis zum 21. Dezember im Rotkehlchen präsentiert.