Umgestürzte Silberweide als neues Wahrzeichen im Alten Botanischen Garten Marburg?

Marburg 11./13.8.2017 (red) Vor einigen Tagen war in der OrtsPresse zu lesen und zuvor erreichte die Redaktion des Marburger. Online-Magazins eine Pressemitteilung  der technischen Leiterin Außenanlagen der Philipps-Universität Marburg, Alter Botanischer Garten, dass die kürzlich …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Ausstellungen, Kultur

Finissage zur Ausstellung Alina Fontain MenschenBilder am 25. November im Schwanhof Marburg

'In Gedanken', Öl auf Leinwand, 2016, 60 x 110 cm – ein akutelles Bild von Alina Fontain in der Ausstellung MenschenBilder.

In Gedanken‘, Öl auf Leinwand, 2016, 60 x 110 cm – ein akutelles Bild von Alina Fontain in der Ausstellung MenschenBilder.

Marburg 22.11.2016 (yb) Eine besondere und erfolgreiche Kunstausstellung geht in Marburg zu Ende. Alina Fontains Malerei konnte fünf Wochen lang als Gastausstellung im Atelier von Jan Luke im Schwanhof betrachtet werden. Von diesem Angebot haben viele Kunstinteressierte Gebrauch gemacht. Sie fanden zu allen Öffnungsterminen den Weg in das Atelier, wo insgesamt etwa 50 Arbeiten ausgestellt sind. Am kommenden Wochenende öffnet die Ausstellung MenschenBilder zum letzten Mal: Freitag ab 16 Uhr, Samstag 11 bis 14 Uhr und zugleich als Abholtermin für verkaufte Werke am Sonntag ab 11 Uhr. Die Ausstellung war erfolgreich, nicht zuletzt hinsichtlich des Verkaufs von Werken, womit eine erste Grundlage für das weitere Arbeiten der jungen Künstlerin gelegt worden ist. Sie wird in der nächsten Zeit das Atelier Luke selbst nutzen um neue Werken zu schaffen.

Der Titel MenschenBilder für die Ausstellung war vielversprechend. Die Reaktionen vieler Besucher waren Zustimmung und Anerkennung. Der Fokus auf die Darstellung von Menschen, mitunter als Portraits, oftmals in weitgehender und eigenwilliger Darstellung menschlicher Befindlichkeiten, interessierte und faszinierte. Viele ließen sich ansprechen und Fontains expressive Malweise, die mitunter Skizzenhaftes im vollendeten Ölbild oder Acrylbild auf der Leinwand belässt, erzeugt gelingende Spannung.

einladung-finissage-kWährend am Freitag, 25. November, abends in Marburg viele Bauwerke zu Marburg b(u)y Night illuminiert sind, wird in den Schwanhof zur Finissage eingeladen. Im Rahmen der Ausstellung werden neben Kunstbetrachtungen Begegungen und Gespräche geboten. Musikalische Umrahmung bietet Johannes M. Becker in Liedvorträgen zur Gitarre. Ab 18 Uhr sind Kunstinteressierte dazu willkommen und eingeladen weißen oder roten Wein mit Käse zu genießen.

Atelier Jan Luke, Historischer Schwanhof, Schwanalle 28 – 31 , Marburg.