I  HAVE  A  DREAM – Vor 50 Jahren wurde Martin Luther King ermordet


Marburg 3.4.2018 Gastbeitrag von Ursula Wöll. Am 4. April 1968, also vor 50 Jahren, wurde Dr. Martin Luther King ermordet. Ohne ihn ist die Bürgerrechtsbewegung, die Civil Rights Movement, nicht denkbar. Aber auch nicht ohne …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Kultur, Stadt Land Fluß

Ausstellungseröffnung in der Galerie im Glashaus Rauschenberg am 7. April

Marburg 4.4.2017 (pm/red) Zur Ausstellungseröffnung wird in die Galerie Glashaus in Rauschenberg für Freitag, 4. April – 19 Uhr, eingeladen. Inge Eismann-Nolte und Anne Hoerder präsentieren Skulpturen, Werner Eismann zeigt seine Foto Art und Uli Hoerder zeigt seine  Natur- und Landschaftsfotografie. Die vier Ausstellenden lernten sich anlässlich der Rauschenale 2016 kennen. Zwei heimische Künstlerinnen, vielfach ausgezeichnet und mit langer Ausstellungserfahrung, die seither gerne und mit viel Kraft zusammenarbeiten. “Themenstühle“ lautet das jetzt zu besichtigende Ergebnis dieser Zusammenarbeit – außergewöhnliche und phantasiereiche Skulpturenmöbel, jedes Stück ein Unikat und ein “Hingucker“.

Phantasiegebilde, Wölfe, Zebras, Giraffen wie auch Stadtlandschaften sind hier farbreich gestaltet. Alle Möbel stellen Dekostücke dar, im Innen- wie auch Außenbereich nutzbar.
Werner Eismann, erfolgreicher Musiker mit seinen Bands “Softeis“ und “Purple“, entdeckte vor 15 Jahren die Fotografie für sich. Hier konnte er seine künstlerische Kreativität auch im Umgang mit Formen, Licht und Farben einsetzen. Aus seinen Fotos werden kunstvolle Farbspiele und Lichteffekte, welche die ursprüngliche Kulisse in bewegte und bewegende Szenen verwandeln. So drücken  seine Berlin-Bilder den Wandel der Zeit im Denken und Handeln der Gesellschaft aus. Ausgestellt werden auch Motive aus Rauschenberg.

Uli Hoerder hatte seine erste Ausstellung 1999 in Achim. Für Ihn bedeutet Fotografie das Aufspüren von außergewöhnlichen Licht- und Farbkonstellationen in der Natur. Manche Fotos zeigen die oft übersehenen Details der Natur, andere Landschaften in besonderen Lichtsituationen.

Ausstellung Inge Eismann-Nolte und Anne Hoerder Skulpturen, Werner Eismann Foto Art, Uli Hoerder Natur- und Landschaftsfotografie
8. April. – 2. Mai jeweils Samstag und Sonntag von 14 – 18 Uhr
Eröffnung: 7. April – 19 Uhr
Rauschenberg, Bahnhofstraße 32