I  HAVE  A  DREAM – Vor 50 Jahren wurde Martin Luther King ermordet


Marburg 3.4.2018 Gastbeitrag von Ursula Wöll. Am 4. April 1968, also vor 50 Jahren, wurde Dr. Martin Luther King ermordet. Ohne ihn ist die Bürgerrechtsbewegung, die Civil Rights Movement, nicht denkbar. Aber auch nicht ohne …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Bildung, Philipps-Universität

Vortrag über Martin Luther und die Reformation in Marburg

Marburg 10.8.2017 (pm/red) Im Rahmen der Ausstellung “Bildungsereignis Reformation“ wird Kirchenhistoriker Prof. Wolf-Friedrich Schäufele heute über die „15 Marburger Artikel“ referieren. Diese Artikel resultierten aus einer Zusammenkunft im Marburger Landgrafenschloss im Jahr 1529.

Eingeladen hatte vor rund 500 Jahren Landgraf Phillip von Hessen. Martin Luther und Ulrich Zwingli waren Disputanten.  Seit langem gelten die 15 Marburger Artikel  als erstes protestantisches Glaubensbekenntnis.