I  HAVE  A  DREAM – Vor 50 Jahren wurde Martin Luther King ermordet


Marburg 3.4.2018 Gastbeitrag von Ursula Wöll. Am 4. April 1968, also vor 50 Jahren, wurde Dr. Martin Luther King ermordet. Ohne ihn ist die Bürgerrechtsbewegung, die Civil Rights Movement, nicht denkbar. Aber auch nicht ohne …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Allgemein

Erzähltes Leben im Politischen Salon

Marburg 21.11.2017 (pm/red) Am kommenden Freitag, dem 24. November, hat Johannes M. Becker einen hochinteressanten Gast im Politischen Salon: Dr. h.c. Hans Christoph Graf von Sponeck wird mit dem Marburger Friedensforscher sprechen über sein reiches und bewegtes Leben in der UNO und für die UNO. Hans von Sponeck war in seiner höchsten Funktion Stellvertreter des
Generalsekretärs der UNO für das Oil for Food-Programm im Irak.

Insgesamt hat von Sponeck über 30 Jahre lang in der UNO gearbeitet – er ist ein wirklicher Kenner dieser essentiellen und unersetzlichen internationalen Organisation. Dr. von Sponeck ist seit langen Jahren Lehrbeauftragter am Zentrum für Konfliktforschung der Philipps-Universität und in der International Summer University (ISU).

Politischer Salon mit Dr. h.c. Hans Christoph Graf von Sponeck
Freitag, 24. November 2017 – 18:30 Uhr
vhs Marburg, Atelier Ecke Biegen-/Deutschhausstraße