I  HAVE  A  DREAM – Vor 50 Jahren wurde Martin Luther King ermordet


Marburg 3.4.2018 Gastbeitrag von Ursula Wöll. Am 4. April 1968, also vor 50 Jahren, wurde Dr. Martin Luther King ermordet. Ohne ihn ist die Bürgerrechtsbewegung, die Civil Rights Movement, nicht denkbar. Aber auch nicht ohne …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Verkehr

Weidenhäuser Brücke soll früher fertig werden

Marburg. Damit die Weidenhäuser Brücke nicht nur pünktlich, sondern sogar zwei Monate früher komplett wiedereröffnet werden kann, soll sie bis zum Bauende im Sommer 2019 voll gesperrt bleiben. Das teilte Bürgermeister und Baudezernent Wieland Stötzel am Montag mit. Um die Erreichbarkeit der Innenstadt insbesondere in der Vorweihnachtszeit zu verbessern, sollen kostenlose Park-and-Ride-Parkplätze angeboten und der Busverkehr an den Adventssamstagen kostenfrei werden.

„Die Sperrung der Weidenhäuser Brücke ist für uns alle nicht ideal, aber zum Erhalt dieser zentralen und stadtbildprägenden Infrastruktur notwendig“, erklärte Bürgermeister Stötzel. Weil bei historischen Bauwerken, zumal sie im Wasser gebaut und dem wechselnden Wetter ausgesetzt sind, nicht immer alles nach Plan laufen könne, müsse auch mal kurzfristig reagiert und ein Plan angepasst werden. Die nun getroffene Entscheidung schaffe für Bürgerinnen und Bürger, aber auch für den Einzelhandel Planungssicherheit. „Unser Ziel ist es, die Brücke zum Ende der Sommerferien 2019 komplett zu öffnen“, so Stötzel. Damit würde sich die Bauzeit um etwa zwei Monate verkürzen.