Marburg 20.11.2018 Gastbeitrag von Götz Eisenberg Samstags gehe ich auf den Wochenmarkt. Wenn ich das nicht tue, bin ich entweder krank oder nicht in Gießen. Neulich hatte ich an einem meiner Lieblingsstände Brot und Eier …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Wohnen

Wohnungsnot in Marburg

In diesen Tagen hat die städtische Wohnungsbaugesellschaft Gewobau verlautbart, dass im Stadtwald 12 neue Wohungen gebaut werden sollen, der erste Neubau seiten der Gewobau seit 12 Jahren. In dieser Zeit ihat längst die Wohnungsnot in Marburg um sich gegriffen und die Mieten sind durch die Decke gegangen.

Dazu passt, dass die SDAJ Marburg im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Die Wohnungsfrage ist eine Klassenfrage!“ einlädt zu einem Vortrags- und
Diskussionsabend am 06.11.2018 zum Thema »Wohnungsnot in Marburg« mit Tanja Bauder-Wöhr, die Mitglied der DKP Marburg ist und für die Liste
„Marburger Linke“ in der Stadtverordnetenversammlung sitzt.

Datum: Di, 06.11.2018
Zeit: 20-22 Uhr.
Ort: Biegenstr. 14, 35039 Marburg, Hörsaal +1/0030.
Referentin: Tanja Bauder-Wöhr