Neue Bühne für die Kunst in Marburg – Kunstmuseum der Philipps-Universität wieder eröffnet

Die Philipps-Universität Marburg lässt Kunstschätze in neuer Umgebung erstrahlen. Nach mehrjähriger Sanierung wurde das Kunstmuseum der Universität am Dienstag, 16. Oktober 2018, wieder eröffnet. Zur Eröffnung kamen Wissenschaftsminister Boris Rhein und Finanzminister Dr. Thomas Schäfer …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in Gastbeitrag

Der Griff nach der Bombe – Bereits seit der Existenz von Massenvernichtungswaffen will das deutsche Militär vor allem eines: sie.

von Bernhard Trautvetter Die Herrschenden haben immer schon danach gestrebt, sich aller Gewaltmittel bedienen zu können, von denen sie sich die Stabilisierung ihrer Macht versprechen. Der deutsche Militarismus und der damit verbundene Herrschaftsanspruch, der unter …

I HAVE A DREAM – Vor 50 Jahren wurde Martin Luther King ermordet
 I  HAVE  A  DREAM – Vor 50 Jahren wurde Martin Luther King ermordet


Marburg 3.4.2018 Gastbeitrag von Ursula Wöll. Am 4. April 1968, also vor 50 Jahren, wurde Dr. Martin Luther King ermordet. Ohne ihn ist die Bürgerrechtsbewegung, die Civil Rights Movement, nicht denkbar. Aber auch nicht ohne …

Gedanken über den Krieg
 Gedanken über den Krieg


Marburg 20.3.2018 Gastbeitrag von Ursula Wöll. Nach einer Hüftoperation wieder zuhause kann ich endlich wieder Radio hören, in der Reha gab es nur TV. Ich höre also im Sender „Deutschlandfunk Kultur“ ein Feature über das …

Denkmalgeschützter Vitos-Park in Cappel wird weiter zerstört Denkmalgeschützter Vitos-Park in Cappel wird weiter zerstört

Marburg 27.2.2018 Gastbeitrag Sehr betroffen und zornig waren viele BürgerInnen über das kürzliche Motorsägen-Massaker im Vitospark an der Cappeler Straße. Im Zuge des Baus von renditeträchtigen Stadtvillen durch die Firma BG-Immobilien mit etwa 99 Wohneinheiten …

Gießener Papyrus nun UNESCO-Weltdokumentenerbe Gießener Papyrus nun UNESCO-Weltdokumentenerbe

Marburg 12.12.2017 (pm/red) Gastbeitrag von Ursula Wöll In der Giessener Universitätsbibliothek weht der Atem der Geschichte, denn sie beherbergt bis zu 3.800 Jahre alte Schriftstücke. Die Papyrus-Sammlung der Giessener Universitätsbibliothek ist die fünftgrößte in Deutschland. …

Treibhaus Erde – Die Klimafolgenforschungsstation in Linden-Leihgestern Treibhaus Erde – Die Klimafolgenforschungsstation in Linden-Leihgestern

Marburg 2.11.2017 Gastbeitrag von Ursula Wöll Das mit Kohle befeuerte Kraftwerk Staudinger in Großkrotzenburg soll stillgelegt werden – doch leider nur in den Sommermonaten Juni bis August. Wie halbherzig! Man will wohl als Gastgeber der …

Vom Geschichtenschreiben und Märchenerzählen Vom Geschichtenschreiben und Märchenerzählen

Marburg 24.8.2017 Gastbeitrag von Valerija Levin. In einem düsteren Wald verirrt sich das kleine Rotkäppchen, hinter einer Dornenhecke fällt Dornröschen in einen hundertjährigen Schlaf, Rapunzel lässt ihr Haar vom hohen Turm herunter…Wer den Grimms Märchen …

Das Atomkriegs-Damoklesschwert in unseren Tagen

Marburg 5.8.2017  Gastbeitrag von Ursula Wöll. Es waren Hunderttausende, die bei den Atombombenabwürfen in Hiroshima und Nagasaki im August 1945 qualvoll durch Hitze, Druck und Strahlung von „nur“ zwei Bomben starben. Trotzdem horten die inzwischen …

Der Lokschuppenverkauf in Marburg wird zu Realsatire und einer Kabarettveranstaltung! Der Lokschuppenverkauf in Marburg wird zu Realsatire und einer Kabarettveranstaltung!

Marburg 28.6.2017 (red) In den Diskussionen um die Zukunft des Lokschuppens in Marburg artikulieren sich wachsende Bewegung und Druck. Vorgehensweise und Vorentscheidungen des Magistrats der Stadt Marburg sind inzwischen obsolet. Vor der Sommerpause wird im …

Lokomotivschuppen Marburg – Ein gescheiterter Bieterwettbewerb Lokomotivschuppen Marburg – Ein gescheiterter Bieterwettbewerb

Marburg 14.6.2017 (red) Die Diskussionen um die Zukunft des Lokschuppens auf dem Waggonhallengelände Marburg gehen weiter. Nach Vorgaben des Magistrats der Stadt Marburg und Auswahl durch ein Gremium sind zwei von vier eingereichten Bewerbungen zur …

Bekommt die Freiheitsstatue kalte Füße ? Bekommt die Freiheitsstatue kalte Füße ?

Marburg 8.6.2017 Gastbeitrag von Ursula Wöll Die Familie Jacobsohn wohnte in der Schückingstraße (heute Weißenburgstraße) im Marburger Südviertel. Der Sprachwissenschaftler Professor Hermann Jacobsohn wurde 1911 an die Marburger Universität berufen und im April 1933 wegen …

Wer ist André Shephard? – Nachtrag zum 15. Mai, Internationaler Tag der Kriegsdienstverweigerung Wer ist André Shephard? – Nachtrag zum 15. Mai,  Internationaler Tag der Kriegsdienstverweigerung

Marburg 21.5.2017 Gastbeitrag von Ursula Wöll André Shepherd feiert am 21. Mai seinen 40. Geburtstag. Er ist ein ehemaliger GI der US-Armee, der 2007 desertierte. Als Mitglied einer Apache-Hubschrauberstaffel wollte er nicht erneut im Irak-Krieg …

Was Haben Raif Badawi und Deniz Yücel gemeinsam? Was Haben Raif Badawi und Deniz Yücel gemeinsam?

Marburg 25.4.2017 Gastbeitrag von Ursula Wöll Beide sitzen hinter Gittern, weil sie ihren Journalistenberuf ernst nahmen und nicht nach der Melodie der Herrschenden sangen. An sie und all die namentlich unbekannten KollegInnen in Haft möchte …

LEBENSLAUTE – Protest mit Klassischer Musik

Marburg 20.4.2017  Gastbeitrag von Ursula Wöll  Vom Cello über den Contrabass ist alles dabei, was an Instrumenten zu einem Symphonie-Orchester gehört. Auch das Outfit der MusikerInnen stimmt: Weißes Hemd oder weiße Bluse, schwarze Hose oder …

Nein zu Atomwaffen – Heute wie vor 60 Jahren Nein zu Atomwaffen – Heute wie vor 60 Jahren

Marburg 24.3.2017 Gastbeitrag von Ursula Wöll  Wie viele Jahre wird nun schon gegen die auf dem Fliegerhorst Büchel lagernden amerikanischen Atomsprengköpfe demonstriert! Am 26. März beginnen die diesjährigen Proteste, die 20 Wochen lang dauern sollen. …

60. Unabhängikeitsjubiläum in Ghana – Augenzeugenbericht von der Feier in Sunyani 60. Unabhängikeitsjubiläum in Ghana – Augenzeugenbericht von der Feier in Sunyani

Marburg 9.3.2017 Als Reaktion auf den Gastbeitrag „Das koloniale Erbe in unseren Köpfen“ hat die Reaktion ein Text von der Teilnahme an der Unabhängigkeitsfeier in Ghana erreicht. Dieser Bericht von der Studentin Morena Marquardt wird nachstehend …

Das koloniale Erbe in unseren Köpfen – 60 Jahre Unabhängikeit für Ghana Das koloniale Erbe in unseren Köpfen – 60 Jahre Unabhängikeit für Ghana

Marburg 1.3.2017 Gastbeitrag von Ursula Wöll Vor 60 Jahren, am 6. März 1957, wurde die britische Kronkolonie Goldküste unabhängig und in Ghana umbenannt. Die junge Republik Ghana war die erste in Schwarzafrika, die sich aus …

Zivilklauseln für die Universitäten Zivilklauseln für die Universitäten

Marburg 15.2.2017 (red) Gastbeitrag von Ursula Wöll Auch wer nicht an einer Uni studiert oder lehrt, kann deren Bibliotheken nutzen. Ein Leseausweis wird problemlos ausgestellt. Zu dieser Nutzerspezies gehöre ich, die schlichten Gebäude der Giessener …

Die fabelhafte Büchner-Bande Die fabelhafte Büchner-Bande

Marburg 30.1.2017 Gastbeitrag von Ursula Wöll. Am 17. Februar 1837 starb Georg Büchner im Züricher Exil, vier Tage später Friedrich Ludwig Weidig im Gefängnis Darmstadt  Beide hatten zusammen den ‚Hessischen Landboten‘ verfasst, mit dem sie …

Zum 150. Geburtstag von Käthe Kollwitz Zum 150. Geburtstag von Käthe Kollwitz

Marburg  9.1.2017 Gastbeitrag von von Ursula Wöll.  Am 23. August  1923 besucht Käthe Kollwitz wieder einmal ihren Sohn Hans und dessen Familie. Sie notiert in ihr Tagebuch: „Am Sonntag endlich in Lichtenrade gewesen. Ich ging …