Der Krieg hat begonnen – Die USA wollen ihren Niedergang durch einen Wirtschaftskrieg gegen China und Russland aufhalten

Marburg 15.03.2019 Gastbeitrag von James O’Neill Sanktionen, Zollbeschränkungen, Wirtschaftssabotage — all diese von den USA gegenüber China und Russland angewandten Methoden sind, wie James O’Neill argumentiert, Formen der Kriegsführung. Die USA sehen ihre Vormachtstellung durch …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in Gastbeitrag

Häuser aus Lehm in Weilburg Häuser aus Lehm in Weilburg

Marburg 16.01.2016 (red) Gastbeitrag von Ursula Wöll: Ich stehe auf dem Parkplatz des Hotels Lahnschleife. Von hier aus kann man eine Weilburger Berühmtheit in ihrer vollen Größe bewundern. Es ist ein schlichtes Haus, das vor …

OB-Kandidaten wirken blass bei Themen Arbeitslosigkeit und Armut

Marburg 02.06.2015 (pm/red) Etwa 100 Arbeitslose, Auszubildende und UmschülerInnen fanden sich am vergangenen Montag im Rathaussaal der Marburg ein, um die Vorstellungen der Oberbürgermeisterkandidaten Dr. Neuwohner (Bündnis 90 / Die Grünen), Dr. Spies (SPD), Bamberger …

Griechenland unter deutscher Besatzung 

 Gastbeitrag von Ursula Wöll
Marburg 07.04.2015 – Nun hat der Ausschuss des griechischen Parlamentes, der sich mit Entschädigungen befasst, die Reparationsforderungen beziffert, die durch die deutsche Besatzung des Landes im 2. Weltkrieg entstanden. Die Summe von 278,7 …

Kunst im Klinikum folgt Bildbedürfnis und wirkt als Impulsgeber – Der Funktionalität mit der Lebendigkeit des Menschen antworten Kunst im Klinikum folgt Bildbedürfnis und wirkt als Impulsgeber –  Der Funktionalität mit der Lebendigkeit des Menschen antworten

Marburg 24.03.2015 (red) Kunst ist gefragt. Das zeigt der „Kunstmarkt“, wo Rekordpreise für angesagte Werke erzielt werden. Kunst gehört zum kulturellen Leben. Dafür engagieren sich Kunstvereine, ob in Gießen, Marburg, Wetzlar oder in viel kleineren …

‚Marburger Alltagsleben im 19. Jahrhundert’ – Wir können bloß in Fragmenten erzählen, was Lebenswirklichkeit war ‚Marburger Alltagsleben im 19. Jahrhundert’ – Wir können bloß in Fragmenten erzählen, was Lebenswirklichkeit war

Marburg 22.02.2015 (red) Im Marburger Haus der Romantik wurde am 20. Februar die Ausstellung ‚Marburger Alltagsleben im 19. Jahrhundert’ eröffnet. Diese Themen- und Sonderausstellung ist ein publikumsorientiertes Ergebnis eines Lehr- und Forschungsprojektes am Institut für …

Urban Gardening in Berlin als Miniaturutopia – wo eine neue Art urbanen Lebens sich entwickeln kann Urban Gardening in Berlin als Miniaturutopia – wo eine neue Art urbanen Lebens sich entwickeln kann

Berlin, Marburg 02.02.2015 (red) Wir Hessen haben es nicht leicht. Längst sind wir zum verkehrsgeplagten neuen Durchgangsland geworden, schließlich liegen wird mitten in der Berliner Republik, haben zwar eine Global City (Frankfurt am Main) und …

Antigida Marburg: Das Abendland bleibt nur dann bewahrt, wenn es seine Vielfalt bewahrt Antigida Marburg: Das Abendland bleibt nur dann bewahrt, wenn es seine Vielfalt bewahrt

Marburg 8. Januar 2015 (red) Als Redner bei der beeindruckenden Antigida-Demonstration in Marburg am 5. Januar hat Helmut Wöllenstein deutliche Worte gefunden. Der Propst des Sprengels Waldeck und Marburg der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck plädierte …

Antigida-Demonstration in Marburg: Weil Pegida so scheinheilig daherkommt Antigida-Demonstration in Marburg: Weil Pegida so scheinheilig daherkommt

Marburg 6. Januar 2015 (red) Bei der beeindruckenden Antigida-Demo in Marburg gestern Abend kamen viele Rednerinnen und Redner zu Wort. Aus ganz verschiedenen Perspektiven, etwa einer christlichem oder einer muslimischen Betrachtungsweise, aus politischen Positionierungen oder …

Stundentakt für Marburg vor dem Start – Neue Zeiten mit Fahrplanwechsel am 14. Dezember Stundentakt für Marburg vor dem Start – Neue Zeiten mit Fahrplanwechsel am 14. Dezember

Marburg 17.11.2014 (red) Nicht nur im Marburger Bahnhofsgebäude, an den neu gestalteten Bahnsteigen und auf dem Bahnhofsvorplatz hat sich unübersehbar viel getan. Zum kommenden Fahrplanwechsel am 14. Dezember wird es im Landkreis Marburg-Biedenkopf zahlreiche Fahrplanverbesserungen …

Erinnerungskultur – Von Denkmälern und Gedenken Erinnerungskultur – Von Denkmälern und Gedenken

Marburg 15.11.2014 (red) Erinnerungskultur ist wichtig. Ob persönlich und personenbezogen – dafür stehen der ‚Friedhof‘ und seit längerem auch der ‚Friedwald‘ – oder im kollektiven, gesellschaftlichen Zusammenhängen. ‚Denkmal‘, ‚Mahnmal‘ sind Begriffe, die das vergegenwärtigen. Am …

Problemlagen in der Marburger Oberstadt – Konkrete Maßnahmen mit klar definierten Aufgaben und Kompetenzen Problemlagen in der Marburger Oberstadt – Konkrete Maßnahmen mit klar definierten Aufgaben und Kompetenzen

Marburg 7.11.2014 (red) In der letzten Zeit gab es verschiedene Aktivitäten und Verlautbarungen zum Umgang mit einer Reihe von Problemen in der Marburger Oberstadt. Dann wurde die Öffentlichkeit aufgeschreckt durch Streit und Auseinandersetzung in den …

Robert Blum in der Wetterau – Ein Beitrag zum Multi-Gedenktag 9. November Robert Blum in der Wetterau – Ein Beitrag zum Multi-Gedenktag 9. November

Marburg 16.10.2014 Gastbeitrag von Ursula Wöll Wir schreiben den 9. Juli 1848. Petterweil ist mit Birkenzweigen, Blumen und Fahnen festlich geschmückt, sogar vom Kirchturm weht es schwarz-rot-gold. Aber nicht nur Petterweil, sondern die umliegende Wetterau ist ganz aus dem …

Finnland, Pionierland des Frauenwahlrechts Finnland, Pionierland des Frauenwahlrechts

Marburg 8.10.2014 (red) Gastbeitrag von Ursula Wöll. Finnland, das diesjährige Gastland der Frankfurter Buchmesse, war das erste europäische Land, in dem auch Frauen wählen gehen durften sowie selbst gewählt werden konnten. Seit 1. Juni 1906 …

Deutschlands neue Slums. Das Geschäft mit Armutseinwanderern – Film und Diskussion im traumakino Deutschlands neue Slums. Das Geschäft mit Armutseinwanderern – Film und Diskussion im traumakino

Marburg 7.10.2014 Gastbeitrag von Elena Gavrilova, M.A.  Vertreter des Bleiberechtsnetzwerks ‚BLEIB in Hessen‘ und Experten für Arbeitsmigration und Anti-Diskriminierung diskutierten in Marburg das Thema ‚Armutseinwanderung aus Osteuropa und prekäre Arbeitsverhältnisse am deutschen Arbeitsmarkt‘. „Deutschlands neue …

Für Wärme sorgen wir selbst – Das ökologische Vorzeigedorf Erfurtshausen Für Wärme sorgen wir selbst – Das ökologische Vorzeigedorf Erfurtshausen

Marburg 140921 Gastbeitrag von Ursula Wöll. Online-Magazine haben doch ihr Gutes, denn sie bündeln Nachrichten, die eigenen Präferenzen entsprechen. Über www. marburger-rundschau.de erfuhr ich von der Veranstaltungsreihe „Der Energie auf der Spur“ in Erfurtshausen. Ein interessantes Thema …

Nach Brandzerstörung des Fachwerkhauses gibt es eine neue Lage in Marbach Nach Brandzerstörung des Fachwerkhauses gibt es eine neue Lage in Marbach

Marburg 140824 (red) In Marburg-Marbach hat vor 10 Tagen ein Fachwerkhaus gebrannt, worüber in das Marburger. bisher nicht berichtet worden ist. Inzwischen zeigt sich die mit den Brandschäden entstandene Lage übersichtlicher und ein Marbacher Bürger …

Der Mut der einfachen Leute von Obergleen – Es muß doch etwas gemacht werden, damit wir unseren Pfarrer Weidig wieder kriege Der Mut der einfachen Leute von Obergleen – Es muß doch etwas gemacht werden, damit wir unseren Pfarrer Weidig wieder kriege

Marburg 140818 Gastbeitrag von Ursula Wöll
Bis heute ist Obergleen im Vogelsberg mit seinen etwa 550 Einwohnern ein reizvoller Ort, weil die üblichen Gewerbegebiete am Ortsrand so gut wie fehlen. Wie eine Glucke schart die Kirche die Wohnhäuser um sich. …

Die Wurzeln unserer Esskultur – Eine Ausstellung auf Ehrenbreitstein Die Wurzeln unserer Esskultur – Eine Ausstellung auf Ehrenbreitstein

Gastbeitrag von Ursula Wöll 140803 Soll ich nun den Gästen auf meinem Gartenfest vegetarische Kost vorsetzen oder nicht? Die meisten  essen Fleisch gerne und erwarten, dass dieses auch auf dem Grill liegt, ich selbst gehöre zu dieser Spezies. Doch der Trend geht …

Ein Ateliertag in Farbe: Junge Künstler in den SchwanhofAteliers zur Nacht der Kunst Ein Ateliertag in Farbe: Junge Künstler in den SchwanhofAteliers zur Nacht der Kunst

140625 (red) Gastbeitrag von Ines Teitge-Blaha „Tack, tack, tack,…,“ ein sanftes, gleichmäßiges Tupfgeräusch untermalt die konzentrierte Stille im Dachatelier der Marburger SchwanhofAteliers. Die pinkfarbene Pixelarbeit ist die letzte Feinarbeit in einem farbenfrohen Aquarell. Das möchte …

Das Ochsenfest in Wetzlar und das Verschwinden der Ochsen im Alltag Das Ochsenfest in Wetzlar und das Verschwinden der Ochsen im Alltag

Gastbeitrag von Ursula Wöll

 140617 Am 1. Juli beginnt das ‚Ochsenfest‘ in Wetzlar, das eine lange historische Tradition hat. Es erinnerte mich daran, dass Kühe fast ganz aus unserer täglichen Umwelt verschwunden sind. Hier in …

Was hinter dem BÜRGERForum steckt – Bertelsmann fasst weiter Fuß in Marburg Was hinter dem BÜRGERForum steckt – Bertelsmann fasst weiter Fuß in Marburg

140601(red) Gastbeitrag von Annette Krainhöfner. Am letzten Maiwochenende hat, mit großem Aufwand von der Stadt beworben, die Auftaktveranstaltung zu einem ‚BÜRGERForum‘ für die von Oberbürgermeister Vaupel gewollte Bundesgartenschau Marburg im Jahr 2029 stattgefunden. Gerade mal …

Eine Stadt für ALLE – Alternativer Runder Tisch und eine Aktion im Marburger Rathaus Eine Stadt für ALLE – Alternativer Runder Tisch und eine Aktion im Marburger Rathaus

Gastbeitrag von Bernd Gökeler
140523 (red) Wohnungsnot und Wohnungspolitik beschäftigt die Stadt Marburg und treibt viele Menschen um. Es geht dabei um fehlenden bezahlbaren Wohnraum für viele. Und es geht dabei um Wohnungen für Menschen mit …

Sezession des Marburger Geschichtsvereins gescheitert Sezession des Marburger Geschichtsvereins gescheitert

140425 (red) In dritter Instanz vor dem Oberlandesgericht Frankfurt gescheitert ist der Versuch des Marburger Geschichtsvereins sich vom ‚Verein für Hessische Geschichte und Landeskunde Kassel‘ als Hauptverein zu lösen, um eigene Wege als lokaler Geschichtsverein …

Der Alte Botanische Garten – eine grüne Oase in der Stadt Der Alte Botanische Garten – eine grüne Oase in der Stadt

140403 (red) Gastbeitrag von Johannes Linn  „Ein Botanischer Garten – gleichsam ein Weltgarten – soll die gesamten Pflanzen der Erde, soweit das irgend menschenmöglich ist, in sich aufnehmen und in naturgemäßer Anordnung enthalten; daher hat …

Lernen für den großen Wandel? – Die Reihe „Globales Lernen“ als Kooperation von vhs und Weltladen Marburg ist gestartet Lernen für den großen Wandel? – Die Reihe „Globales Lernen“ als Kooperation von vhs und Weltladen Marburg ist gestartet

130331 (red) Gastbeitrag von Lydia Koblofsky „Was ist und was will Globales Lernen?“ fragte Georg Krämer in seinem Vortrag im Rahmen der vhs Reihe „Globales Lernen“, die am 29. März im Marburger Rathaus eröffnet wurde. …

Vom Streik im öffentlichen Dienst – im Blickpunkt dazu Geschäftsführergehälter in Marburg Vom Streik im öffentlichen Dienst – im Blickpunkt dazu Geschäftsführergehälter in Marburg

140319 (red) In Marburg wird gestreikt. Die Räder der kommunalen Busse stehen still und einige städtische Kindergärten bleiben geschlossen. Die Busfahrerinnen und Busfahrer streiken auch am Donnerstag und am Freitag. Hintergrund der Streiks sind die …

Mein Osterspaziergang in der Eifel Mein Osterspaziergang in der Eifel

von Ursula Wöll
140225 „Ich fahre zum Ostermarsch nach Büchel in der Eifel, wo amerikanische Atomsprengköpfe in Bundeswehrdepots lagern. Kommst Du mit am 21. April?“ So fragte ich kürzlich meine Bekannte Erna. Und weil die noch schlechter zu Fuß ist als …

Deutschlands Freiheit wird jetzt in Subsahara-Afrika verteidigt Deutschlands Freiheit wird jetzt in Subsahara-Afrika verteidigt

von Johannes Maria Becker
140206 Überraschend schnell hat die neue Große Koalition militärpolitisch Fahrt aufgenommen. Außenminister Steinmeier (SPD) und Verteidigungsministerin von der Leyen (CDU) überbieten sich mit Ankündigungen militärischer Aktivitäten in Mali und Zentralafrika. Hatte die …