Der Krieg hat begonnen – Die USA wollen ihren Niedergang durch einen Wirtschaftskrieg gegen China und Russland aufhalten

Marburg 15.03.2019 Gastbeitrag von James O’Neill Sanktionen, Zollbeschränkungen, Wirtschaftssabotage — all diese von den USA gegenüber China und Russland angewandten Methoden sind, wie James O’Neill argumentiert, Formen der Kriegsführung. Die USA sehen ihre Vormachtstellung durch …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in Gastbeitrag

Der gebrochene Arm – Probleme und Fragen zu einem Spielplatz in Marburg Der gebrochene Arm – Probleme und Fragen zu einem Spielplatz in Marburg

Marburg 24.11.2012 (red) Am Weißen Stein in Marburg-Wehrda ist ein Kinder-spielplatz ergänzend ausgebaut übergeben worden. Für ältere Kinder wurde nahe der Freiherr-vom-Stein Straße in Wehrda ein Spielplatz um Spielelemente ergänzt. Das ist gut so und …

Zukunft Botanischer Garten: „Ich hoffe weiter auf positive Einigung zwischen Universität, Stadt, Landkreis und Hessischer Landesregierung“ Zukunft Botanischer Garten: „Ich hoffe weiter auf positive Einigung zwischen Universität, Stadt, Landkreis und Hessischer Landesregierung“

Marburg 19.11.2012 (yb) Der Botanischen Garten auf den Lahnbergen hat einen Freundeskreis. In dieser Vereinigung haben sich Personen ehrenamtlich zusammen getan, um zu informieren, Angebote zu verwirklichen und materielle Unterstützung zu leisten. In guter Zusammenarbeit …

da Vinci eröffnet schonendere operative Behandlung von Patienten und neue klinische Forschungen da Vinci eröffnet schonendere operative Behandlung von Patienten und neue klinische Forschungen

Marburg 14.11.2012 (yb) Wie berichtet, verfügt die Hochschulmedizin in Marburg jetzt über das hochmoderne computergestützte Operationssystem ‚da Vinci‘. Dank einer großzügigen Spende des Marburger Unternehmers Dr. Reinfried Pohl konnte ‚da Vinci‘ angeschafft werden. Die Ausbildung …

Warum in Marburg Stadtmarketing gegen Bürgerinteressen verstößt Warum in Marburg Stadtmarketing gegen Bürgerinteressen verstößt

Marburg 1.11.2012 (red) In der kommenden Stadtverordnetenversammlung am 2. November wird als Tagesordnungspunkt 9 der ‚Stadtmarketingprozess für die Universitätsstadt Marburg‘ vorgestellt und thematisiert. Dem ist die Erarbeitung einer Studie vorangegangen. Diese wurde bereits in einer …

Vom Fehlen bezahlbaren Wohnraums für Menschen mit Handikap – Ein Offenbarungseid der Sozialpolitik Vom Fehlen bezahlbaren Wohnraums für Menschen mit Handikap –  Ein Offenbarungseid der Sozialpolitik

Marburg 1.11.2012 (red) In Marburg ist auf Betreiben der Agendagruppen nachhaltige Stadtentwicklung und der Fraktion Marburger Linke ein Nachdenken und eine Diskussion um die Versorgung mit Wohnraum und insbesondere bezahlbaren Wohnraum in gang gekommen. Auch …

Malerei und Fotografie im Dialog – Großartige Ausstellung in der Schirn Kunsthalle Frankfurt Malerei und Fotografie im Dialog – Großartige Ausstellung in der Schirn Kunsthalle Frankfurt

Marburg 25.10.2012 (red) Leserinnen und Leser von das Marburger. sind es gewohnt, bei der Lektüre in vielen Beiträgen über den Tellerrand des Lahntales blicken zu können. So veröffentlicht die Redaktion mit Freude den bereits zweiten …

Problemkreis Todesstrafe in globalisierter Welt zum Thema deutscher Menschenrechtsarbeit machen Problemkreis Todesstrafe in globalisierter Welt zum Thema deutscher Menschenrechtsarbeit machen

Marburg 30.9.2012 (red) Am 22. September hat im Sitzungssaal der Marburger Stadtverordneten ein ganztätiges Symposium gegen die Todesstrafe stattgefunden. Von der durch profunde Vorträge von vier Referenten getragenen Veranstaltung zu einem ebenso schwierigen wie weltweit …

Geschichts- und Kulturverein Wehrda stellt Kalender vor – Wehrdaer Motive aus dem letzten Jahrhundert Geschichts- und Kulturverein Wehrda stellt Kalender vor – Wehrdaer Motive aus dem letzten Jahrhundert

Marburg 16.9.2012 Rechtzeitig vor dem nächsten Jahreswechsel hat der Geschichts- und Kulturverein Wehrda (GKV) den Kalender ‚Wehrda einst…‘ veröffentlicht, der Ansichten aus dem Ortsbild Wehrdas im vergangenen Jahrhundert zeigt. So ist die Titelseite eine Luftaufnahme, …

Marburg macht mobil gegen die Todesstrafe Marburg macht mobil gegen die Todesstrafe

Marburg 4.9.2012 (red) Die Stadt Marburg ist im Herbst 2010 dem internationalen Bündnis ‚Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe‘ beigetreten. Der Geburtstag von Mumia Abu-Jamal am 24. April ist Anlass, über seinen …

Wenig hilfreicher Aktionismus um das Universitätsklinikum Gießen und Marburg Wenig hilfreicher Aktionismus um das Universitätsklinikum Gießen und Marburg

Marburg 22.8.2012 (red) Die Gespräche und Diskussionen um das Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM) verdichten sich. Aber nur mühsam lassen sich inhaltliche Fortschritte dabei ausmachen. Das treibt den Stadtverordneten der Marburger Bürgerliste (MBL) Hermann Uchtmann …

Round Table ‚Change in the Arab World: New beginning or status quo?‘ Round Table ‚Change in the Arab World: New beginning or status quo?‘

Marburg 24.8.2012 (red) On August 14 – 2012 international Students from nine Countries could hear a Talk routed and conducted inside of the International Summer University (ISU) of the Philipps-University at Marburg by Johannes Maria …

Wohnen ist ein Menschenrecht – aber bezahlbarer Wohnraum in Marburg ist Mangelware Wohnen ist ein Menschenrecht – aber  bezahlbarer Wohnraum in Marburg ist Mangelware

Marburg 20.8.2012 (red) Die Wohnungsfrage im Sinne des Vorhandenseins bezahlbaren Wohnraums in Marburg ist nicht alleine Problem von Wohnungssuchenden. Sie beschäftigt in zwischen die Politik, so in der letzten Stadtverordnetensitzung. Für den 14. September  lädt …

Vom Scheitern der Privatisierung des UKGM und den Möglichkeiten genossenschaftlicher Orientierung Vom Scheitern der Privatisierung des UKGM und den Möglichkeiten genossenschaftlicher Orientierung

Marburg 16.8.2012 (red) Die Meinungsbildung und Diskussionen um die Zukunft der Universitätsklinken Gießen und Marburg (UKGM) schreiten voran. Einen konstruktiven und nach vorne blickenden Beitrag dazu leistet die Rede des Marburger CDU Partei- und Fraktionsvorsitzenden …

Zwischen Zelten und Türmen – Zehn Monate Occupy Frankfurt Zwischen Zelten und Türmen – Zehn Monate Occupy Frankfurt

Ein Kommentar zur Räumung des Protestcamps vor der Europäischen Zentralbank am 6. August

Marburg 9.8.2012 (red) Diesem Online-Magazin hat Johannes Maaser, M.A. und Mitarbeiter am Zentrum für Konfliktforschung der Philipps-Universität Marburg einen Kommentar als zugleich summarische …

Zur Zukunft des UKGM – Bettina Böttcher am 30. Juli 2012 in der Elisabethkirche in Marburg Zur Zukunft des UKGM – Bettina Böttcher am 30. Juli 2012 in der Elisabethkirche in Marburg

Marburg 3.8.2012 (red) In der Marburger Tageszeitung gibt es nach Veröffentlichung von bedrückenden Zeugnissen aus dem Pflegebereich des Uniklinkums zahlreiche Leserbriefe. Darin werden die Beschwerden, Probleme und Aussagen der des /der anonym an die Öffentlichkeit …

Meine erste dOCUMENTA (13) – Eindrücke von der Weltkunstausstellung in Kassel Meine erste dOCUMENTA (13) – Eindrücke von der Weltkunstausstellung in Kassel

Marburg 3.8.2012 (red) Als weiteren Beitrag über die laufende dOCUMENTA 13 veröffentlicht das Marburger. einen Gastbeitrag. Renée Stulz ist Studierende der Medienwissenschaften an der Philipps-Universität. Sie arbeitet über den Sommer als Praktikantin bei Sternbald Intermedia, …

Marktfrühschoppen – Respekt vor der mutigen Entscheidung des Oberbürgermeisters Vaupel Marktfrühschoppen – Respekt vor der mutigen Entscheidung des Oberbürgermeisters Vaupel

Marburg 24.6.2012 (red) Die Redaktion veröffentlich einen Kommentar von Pit Metz zur Entscheidung von des Magistrats dem Marktfrühschoppenverein in diesem Jahr die Sondernutzungserlaubnis in diesem Jahr zu verweigern:
Egon Vaupels Verbot des Marktfrühschoppen verdient meinen großen …

Präsidentschaftswahlen in Frankreich 
 Präsidentschaftswahlen in Frankreich 


Marburg 21.5.2012 (red) Europa ist nicht alleine mit einer wirtschaftlichen Krise konfrontiert. Zugleich gibt es eine Repräsentationskrise zu beobachten. So wurden in 2011 in Italien und Griechenland Regierungen ausgetauscht, ohne dass dort Wahlen stattgefunden hätten. Um …

Die Macht im Staat und den Reichtum der Gesellschaft wieder dort hinzubringen, wo sie herkommen Die Macht im Staat und den Reichtum der Gesellschaft wieder dort hinzubringen, wo sie herkommen

Marburg 9.5.2012 (red) Zum diesjährigen 1. Mai hat zur Kundgebung auf dem Marburger Marktplatz der Politologe Prof. Georg Fülberth gesprochen. das Marburger. veröffentlicht diese Mairede als Gastbeitrag. Darin finden sich zentrale Einschätzungen zum Ganzen der …

Erneuerbare Energien für alle – Schülerinnen der Martin-Luther-Schule beim deutsch-französischen Wissenschaftsforum in Berlin Erneuerbare Energien für alle – Schülerinnen der Martin-Luther-Schule beim deutsch-französischen Wissenschaftsforum in Berlin

Marburg 17.2.2012 (red/mls) In Weiterführung von Projektbeiträgen einer Schülergruppe der Martin-Luther-Schule in 2011 veröffentlicht das Marburger. Textbericht und Fotos von einer diesbezüglichen Einladung nach Berlin als Gastbeitrag von Carola Flammer:
Maren Belzer, Lara El Kadsi, Esther …

Meeresschutz als Thema im Familienbad Aqua-Mar Greenpeace Marburg orientiert mit Unterwasser-Fotos für eine bessere Fischereipolitik Meeresschutz als Thema im Familienbad Aqua-Mar Greenpeace Marburg orientiert mit Unterwasser-Fotos für eine bessere Fischereipolitik

Marburg 28.9.2011 Gastbeitrag von Paula Nowack. Am Sonntag, 11.September, fand im Schwimmbad Aqua Mar eine Unterwasser-Foto-Aktion statt, um Stimmen der Marburgerinnen und Marburger für eine bessere Fischereipolitik in der EU zu sammeln. In der EU …

LauraS präsentiert Circus Juventas GRIMM LauraS präsentiert Circus Juventas GRIMM

St.Paul (USA), Marburg 8.8.2011 (red) Gastbeitrag von LauraS  Juventas presents GRIMM hieß es am Donnerstag, 28. Juli, für die Premiere der Sommerproduktion 2011 der Zirkusschule in St.Paul im US-Bundesstaat Minnesota. Zirkuskenner, Neueinsteiger, Jung und Alt …

Für eine Befreiung Marburgs von seiner Autobahn Für eine Befreiung Marburgs von seiner Autobahn

Marburg 6.8.2011 (red) Als polemisch-provozierend bezeichnet der jüngste* Autor eines Gastbeitrags seine Ausführungen, seine Gedankenführung und seine Konklusion zu den vorherrschenden Marburger Verkehrsverhältnissen, vulgo zum Thema Automobilisierung, und konkret zum „leidigen Thema Stadtautobahn“, wie er …

Arbeiteraufruhr in China Arbeiteraufruhr in China

Marburg 25.7.2011 (red) Gastbeitrag von Ulrike Eifler. Noch 1949 war China ein Agrarland. 65 Prozent des Produktionswertes stammten aus der Landwirtschaft. Gerade einmal vier Millionen der 400 Millionen Chinesen arbeiteten in der Industrie. Inzwischen ist …

Neulich in Neukölln… Neulich in Neukölln…

Berlin, Marburg 10.7.2011 Eine Geschichte aus Berlin von Nadine Beck.
Ahmad in Worte zu fassen, ist schwierig. Ist er Araber? Griechischer Derwisch? Oder ist er einfach Berliner? Eigentlich ist er ein Unikum, einer, den man am …

Terra Tech leistet 25 Jahre erfolgreich Hilfe zur Selbsthilfe Terra Tech leistet 25 Jahre erfolgreich Hilfe zur Selbsthilfe

Marburg 6.7.2011 (red) Gastbeitrag von Christian Schmetz. Öffentlichkeitsarbeit Terra Tech. Was 1986 mit Lieferungen von medizin-technischem Equipment begann, hat sich zu einer erfolgreichen weltweiten Projektzusammenarbeit entwickelt. Bildeten zunächst Hilfslieferungen wie OP-Ausstattungen für Krankenhäuser in Mali, …

Don Juan – ein großer Wurf des Marburger Sommertheaters Don Juan – ein großer Wurf des Marburger Sommertheaters

Marburg 28.6.2011 Theaterrezension von Jürgen Neitzel. Text und Fotografien. Ist das Hessische Landestheater Marburg auf dem besten Weg, ein eigenes Traditions-Theaterfest in der Art des Salzburger Jedermann zu erschaffen? Die Opulenz und die Verankerung des …

Von den Verantwortlichen mehr Bürgersinn und mehr Phantasie Von den Verantwortlichen mehr Bürgersinn und mehr Phantasie

Marburg 27.6.2011 (red) In den vergangenen Jahren und im Zusammenhang vieler baulicher Eingriffe und Maßnahmen hat sich immer wieder ein Verein zu Wort gemeldet, der jetzt hier unmittelbar zu Wort kommen soll. Die Initiativgruppe Marburger …