Vier für eins in Wilhelmshöhe: Baumaßnahmen, Rembrandt´s Saskia und weitere Highlights der mhk

Marburg 20.01.2019 (yb) Medienvertreter waren von der Museumslandschaft Hessen-Kassel (mhk) in den Florasaal von Schloss Wilhelmshöhe eingeladen. Als neuer Direktor nutzte Prof. Dr. Martin Eberle damit Kassels allerbeste Stube, um mittels einer Jahrespressekonferenz als zugleich neuem …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in Gastbeitrag

Zum Erhalt des Alten Botanischen Gartens und der derzeitigen Diskussion in städtischen Gremien Zum Erhalt des Alten Botanischen Gartens und der derzeitigen Diskussion in städtischen Gremien

Marburg 14.3.2013 (red) Wir veröffentlichen einen  Gastbeitrag eines Marburger Bürgers:
.
Entgegen allen Zusagen – unter anderem auf den Bürgerworkshops ab 2007 – den Alten Botanischen Garten (ABG) als einmaliges Kulturdenkmal zu erhalten, wird nun von einer …

Abgeerntet! Auseinandersetzung vor Ort mit Welthunger und Welternährung Abgeerntet! Auseinandersetzung vor Ort mit Welthunger und Welternährung

Marburg 10.3.2013 (red) Am 25. Februar 2013 endete das Ausstellungsprojekt ‚abgeerntet! zu Welthunger und Welternährung in der Evangelischen Studierendengemeinde Marburg. Die VeranstalterInnen und BesucherInnen können auf vier lehrreiche und erfolgreiche Wochen zurückblicken. Dieser Gastbeitrag von …

Heribert Prantl im Gespräch: Journalismus, der Angst vor Veränderungen hätte, wäre ein Unglück Heribert Prantl im Gespräch: Journalismus, der Angst vor Veränderungen hätte, wäre ein Unglück

Marburg 3.2.2013 (yb) Am 4. Februar wird in einem Festakt in der Aula der Alten Universität der Brüder-Grimm-Preis 2012 der Philipps-Universität Marburg an den politischen Publizisten Heribert Prantl verliehen. Der Buchautor und Ressortleiter Innenpolitik der …

Vortragsveranstaltung mit Lucas Zeise: Diskussion über Finanzkrise vom Kopf auf die Füße gestellt Vortragsveranstaltung mit Lucas Zeise: Diskussion über Finanzkrise vom Kopf auf die Füße gestellt

Marburg 31.1.2013 Gastbeitrag von Ulrike Eifler. Gespannt verfolgten die rund 40 Zuhörer dem Vortrag von Lucas Zeise. Der Finanzjournalist und Mitbegründer der Financial Times Deutschland war auf Einladung des DGB Als Referent in dass Marburger …

Gummistiefel retten Dich nicht – Zum Klimawandel braucht es Handeln Gummistiefel retten Dich nicht – Zum Klimawandel braucht es Handeln

Marburg 22.1.2012 (red) Probleme des menschengemachten Klimawandels sind in aller Munde, zuletzt bei US-Präsident Barack Obama in seiner Ansprache zum Beginn seiner zweiten Amtszeit. Mit Hintergründen zur Klimapolitik und konkreten Möglichkeiten zur Information und zum …

Das Albert-Schweitzer-Spital in Lambarene wird 100 Jahre alt Das Albert-Schweitzer-Spital in Lambarene wird 100 Jahre alt

von Ursula Wöll
Marburg 14.1.2012 (red) Im Jahr 2013 wird  das 100. Jubiläum von Albert Schweitzers Spitalgründung in Afrika mit vielen Veranstaltungen gewürdigt. In diesem Beitrag wird Leben und Werk des großen Humanisten dargestellt, um heutigen …

Marburger Doppelspiel zum Wohnungsbau – 
Verschleierung im Angesicht deutlicher Wohnungsnot von Menschen mit Handikap

s Marburger Doppelspiel zum Wohnungsbau – 
Verschleierung im Angesicht deutlicher Wohnungsnot von Menschen mit Handikap

s

Marburg 7.12.2012 (red) Viele reden von Inklusion, doch in Marburg wird sie verhindert. Zur Inklusion von benachteiligten Menschen (früher als ‚Behinderte‘ bezeichnet, heute besser Menschen mit Handicaps) gehört zuallererst die Verfügung über angemessenen Wohnraum, etwa …

Lenin in Deutschland – eine fotografische Spurensuche Lenin in Deutschland – eine fotografische Spurensuche

Berlin 8.12.2012 (red) Denkmäler haben zu allen Zeiten Konjunktur und sind aus vielen Gesellschaften und Epochen überliefert. Ob Pharaonenreiche, Griechen, Römer oder Militarismusverherrlichung im Deutschen Reich nach 1871. In Marburg wurde erst kürzlich der ‚Garten …

Merkmale einer neuen multifunktionalen Sporthalle an der Elisabethschule Merkmale einer neuen multifunktionalen Sporthalle an der Elisabethschule

Marburg 5.12.2012 (red) Marburg ist eine Sportstadt. Ob rund 15.000 Schülerinnen und Schüler, Studierende für das Lehramt Sport, Vereinssportler oder ungezählte junge, erwachsene und ältere Menschen – sportliche Betätigungen sind angesagt. Dafür und braucht es …

Blick nach vorn im Zorn – von einer gewerkschaftlichen Vertrauensfrau am UKGM Blick nach vorn im Zorn – von einer gewerkschaftlichen Vertrauensfrau am UKGM

Marburg 26.11.2012 (red) Am heutigen Montag finden gleich drei Veranstaltungen zur Krise und zur zu verändernden Zukunft der Universitätskliniken Gießen und Marburg (UKGM) statt. Zum letzten Mal, jedenfalls in diesem Jahr, gibt es ein gesundheitspolitisches …

Der Mut der ‚Göttinger Sieben‘ und ihrer Göttinger Studenten Der Mut der ‚Göttinger Sieben‘ und ihrer Göttinger Studenten

Marburg 25.11.2012 (red) Das erste der beiden Jubiläums-Grimmjahre neigt sich dem Ende zu. Es gab eine Vielzahl von Veranstaltungen, auch in Marburg. Interessant war eine Ausstellung mit überlieferten Quellen im Staatsarchiv Marburg. Noch bevor steht …

Der gebrochene Arm – Probleme und Fragen zu einem Spielplatz in Marburg Der gebrochene Arm – Probleme und Fragen zu einem Spielplatz in Marburg

Marburg 24.11.2012 (red) Am Weißen Stein in Marburg-Wehrda ist ein Kinder-spielplatz ergänzend ausgebaut übergeben worden. Für ältere Kinder wurde nahe der Freiherr-vom-Stein Straße in Wehrda ein Spielplatz um Spielelemente ergänzt. Das ist gut so und …

Zukunft Botanischer Garten: „Ich hoffe weiter auf positive Einigung zwischen Universität, Stadt, Landkreis und Hessischer Landesregierung“ Zukunft Botanischer Garten: „Ich hoffe weiter auf positive Einigung zwischen Universität, Stadt, Landkreis und Hessischer Landesregierung“

Marburg 19.11.2012 (yb) Der Botanischen Garten auf den Lahnbergen hat einen Freundeskreis. In dieser Vereinigung haben sich Personen ehrenamtlich zusammen getan, um zu informieren, Angebote zu verwirklichen und materielle Unterstützung zu leisten. In guter Zusammenarbeit …

da Vinci eröffnet schonendere operative Behandlung von Patienten und neue klinische Forschungen da Vinci eröffnet schonendere operative Behandlung von Patienten und neue klinische Forschungen

Marburg 14.11.2012 (yb) Wie berichtet, verfügt die Hochschulmedizin in Marburg jetzt über das hochmoderne computergestützte Operationssystem ‚da Vinci‘. Dank einer großzügigen Spende des Marburger Unternehmers Dr. Reinfried Pohl konnte ‚da Vinci‘ angeschafft werden. Die Ausbildung …

Warum in Marburg Stadtmarketing gegen Bürgerinteressen verstößt Warum in Marburg Stadtmarketing gegen Bürgerinteressen verstößt

Marburg 1.11.2012 (red) In der kommenden Stadtverordnetenversammlung am 2. November wird als Tagesordnungspunkt 9 der ‚Stadtmarketingprozess für die Universitätsstadt Marburg‘ vorgestellt und thematisiert. Dem ist die Erarbeitung einer Studie vorangegangen. Diese wurde bereits in einer …

Vom Fehlen bezahlbaren Wohnraums für Menschen mit Handikap – Ein Offenbarungseid der Sozialpolitik Vom Fehlen bezahlbaren Wohnraums für Menschen mit Handikap –  Ein Offenbarungseid der Sozialpolitik

Marburg 1.11.2012 (red) In Marburg ist auf Betreiben der Agendagruppen nachhaltige Stadtentwicklung und der Fraktion Marburger Linke ein Nachdenken und eine Diskussion um die Versorgung mit Wohnraum und insbesondere bezahlbaren Wohnraum in gang gekommen. Auch …

Malerei und Fotografie im Dialog – Großartige Ausstellung in der Schirn Kunsthalle Frankfurt Malerei und Fotografie im Dialog – Großartige Ausstellung in der Schirn Kunsthalle Frankfurt

Marburg 25.10.2012 (red) Leserinnen und Leser von das Marburger. sind es gewohnt, bei der Lektüre in vielen Beiträgen über den Tellerrand des Lahntales blicken zu können. So veröffentlicht die Redaktion mit Freude den bereits zweiten …

Problemkreis Todesstrafe in globalisierter Welt zum Thema deutscher Menschenrechtsarbeit machen Problemkreis Todesstrafe in globalisierter Welt zum Thema deutscher Menschenrechtsarbeit machen

Marburg 30.9.2012 (red) Am 22. September hat im Sitzungssaal der Marburger Stadtverordneten ein ganztätiges Symposium gegen die Todesstrafe stattgefunden. Von der durch profunde Vorträge von vier Referenten getragenen Veranstaltung zu einem ebenso schwierigen wie weltweit …

Geschichts- und Kulturverein Wehrda stellt Kalender vor – Wehrdaer Motive aus dem letzten Jahrhundert Geschichts- und Kulturverein Wehrda stellt Kalender vor – Wehrdaer Motive aus dem letzten Jahrhundert

Marburg 16.9.2012 Rechtzeitig vor dem nächsten Jahreswechsel hat der Geschichts- und Kulturverein Wehrda (GKV) den Kalender ‚Wehrda einst…‘ veröffentlicht, der Ansichten aus dem Ortsbild Wehrdas im vergangenen Jahrhundert zeigt. So ist die Titelseite eine Luftaufnahme, …

Marburg macht mobil gegen die Todesstrafe Marburg macht mobil gegen die Todesstrafe

Marburg 4.9.2012 (red) Die Stadt Marburg ist im Herbst 2010 dem internationalen Bündnis ‚Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe‘ beigetreten. Der Geburtstag von Mumia Abu-Jamal am 24. April ist Anlass, über seinen …

Wenig hilfreicher Aktionismus um das Universitätsklinikum Gießen und Marburg Wenig hilfreicher Aktionismus um das Universitätsklinikum Gießen und Marburg

Marburg 22.8.2012 (red) Die Gespräche und Diskussionen um das Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM) verdichten sich. Aber nur mühsam lassen sich inhaltliche Fortschritte dabei ausmachen. Das treibt den Stadtverordneten der Marburger Bürgerliste (MBL) Hermann Uchtmann …

Round Table ‚Change in the Arab World: New beginning or status quo?‘ Round Table ‚Change in the Arab World: New beginning or status quo?‘

Marburg 24.8.2012 (red) On August 14 – 2012 international Students from nine Countries could hear a Talk routed and conducted inside of the International Summer University (ISU) of the Philipps-University at Marburg by Johannes Maria …

Wohnen ist ein Menschenrecht – aber bezahlbarer Wohnraum in Marburg ist Mangelware Wohnen ist ein Menschenrecht – aber  bezahlbarer Wohnraum in Marburg ist Mangelware

Marburg 20.8.2012 (red) Die Wohnungsfrage im Sinne des Vorhandenseins bezahlbaren Wohnraums in Marburg ist nicht alleine Problem von Wohnungssuchenden. Sie beschäftigt in zwischen die Politik, so in der letzten Stadtverordnetensitzung. Für den 14. September  lädt …

Vom Scheitern der Privatisierung des UKGM und den Möglichkeiten genossenschaftlicher Orientierung Vom Scheitern der Privatisierung des UKGM und den Möglichkeiten genossenschaftlicher Orientierung

Marburg 16.8.2012 (red) Die Meinungsbildung und Diskussionen um die Zukunft der Universitätsklinken Gießen und Marburg (UKGM) schreiten voran. Einen konstruktiven und nach vorne blickenden Beitrag dazu leistet die Rede des Marburger CDU Partei- und Fraktionsvorsitzenden …