Gießener Papyrus nun UNESCO-Weltdokumentenerbe

Marburg 12.12.2017 (pm/red) Gastbeitrag von Ursula Wöll In der Giessener Universitätsbibliothek weht der Atem der Geschichte, denn sie beherbergt bis zu 3.800 Jahre alte Schriftstücke. Die Papyrus-Sammlung der Giessener Universitätsbibliothek ist die fünftgrößte in Deutschland. …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in Hessische Geschichten

Gießener Papyrus nun UNESCO-Weltdokumentenerbe Gießener Papyrus nun UNESCO-Weltdokumentenerbe

Marburg 12.12.2017 (pm/red) Gastbeitrag von Ursula Wöll In der Giessener Universitätsbibliothek weht der Atem der Geschichte, denn sie beherbergt bis zu 3.800 Jahre alte Schriftstücke. Die Papyrus-Sammlung der Giessener Universitätsbibliothek ist die fünftgrößte in Deutschland. …

“Gedenkbuch des Erinnerns“ wird am 13. September vorgestellt

Marburg 11.9.2017 (pm/red) Zum Gedenken an die zwischen Dezember 1941 und März 1943 deportierten 346 MitbürgerInnen aus der Stadt Marburg und dem Landkreis Marburg-Biedenkopf ist von der Geschichtswerkstatt Marburg ein “Gedenkbuch des Erinnerns“ erarbeitet worden. …

Im Rahmen der Ausstellung Bildungsereignis Reformation: Eine Urkunde über die Prüfung von Moritz von Hessen-Kassel an der Marburger Universität

Marburg 23.8.2017 (pm/red) Was wäre, wenn Gegenstände lebendig wären? Was würden sie denken? Was würden sie uns erzählen? Experten aus der Wissenschaft bringen einzelne Exponate der Ausstellung zum Sprechen. Am 24. August stellt Dr. Carsten …

Bekommt die Freiheitsstatue kalte Füße ? Bekommt die Freiheitsstatue kalte Füße ?

Marburg 8.6.2017 Gastbeitrag von Ursula Wöll Die Familie Jacobsohn wohnte in der Schückingstraße (heute Weißenburgstraße) im Marburger Südviertel. Der Sprachwissenschaftler Professor Hermann Jacobsohn wurde 1911 an die Marburger Universität berufen und im April 1933 wegen …

Zur Burschenschaft Germania Marburg und ihr extrem Rechtes Netzwerk

Marburg 27.4.2017 (pm/red) Die hessische antifaschistische Kampagne „Stadt, Land, Volk“ veröffentlichte am 19.4.2017 eine aktuelle Analyse der momentanen Aktivitäten der „Marburger Burschenschaft Germania“. Dabei findet vor allem ihre bundesweite Netzwerkarbeit Beachtung, sowie die vielfältige Beteiligung …

Hessisches Landesmuseum Kassel jetzt auch bei youtube Hessisches Landesmuseum Kassel jetzt auch bei youtube

Marburg 26.4.2017 (pm/red) Mit einem neuen Trickfilm von Felix Kramer präsentiert sich das Hessische Landesmuseum Kassel jetzt auch bei youtube. Gemeinsam mit Architekt Theodor Fischer, Museumsdirektor Johannes Boehlau und Landgraf Carl persönlich erhalten die Zuschauer …

Am 100. Todestag Gedenken an Emil von Behring Am 100. Todestag Gedenken an Emil von Behring

Marburg 31.3.2017 (pm/red) Am 100. Todestag von Emil von Behring erinnerte der Bürgerverein Marbach im Bürgerhaus Marbach an der Gedenktafel zu Ehren Behrings Freitag 31. März 2017 an das Wirken des Nobelpreisträgers. Am heutigen Freitag …

Fotografieren in Hessisches Landesarchiven jetzt erlaubt Fotografieren in Hessisches Landesarchiven jetzt erlaubt

Marburg 2.2.2017 (pm/red) Seit 1. Januar 2017 können die NutzerInnen in den Lesesälen der drei hessischen Staatsarchive in Darmstadt, Marburg und Wiesbaden selbst Fotografien von Archiv gut anfertigen. Das Hessische Landesarchiv möchte damit die Auswertung …

Die fabelhafte Büchner-Bande Die fabelhafte Büchner-Bande

Marburg 30.1.2017 Gastbeitrag von Ursula Wöll. Am 17. Februar 1837 starb Georg Büchner im Züricher Exil, vier Tage später Friedrich Ludwig Weidig im Gefängnis Darmstadt  Beide hatten zusammen den ‚Hessischen Landboten‘ verfasst, mit dem sie …

Herkulesfigur in Kassel – Zum 300ten Geburtstag kommt ein Dreihunderter Herkulesfigur in Kassel – Zum 300ten Geburtstag kommt ein Dreihunderter

Marburg 16.1.217 (pm/red) Das Jahr 2017 wird ein besonderes für Kassel und die Region, denn ein besonderes Jubiläum steht an. Das Wahrzeichen Kassels, der Herkules feiert seinen 300sten Geburtstag. Dieses Ereignis soll gebührend gewürdigt werden, …

Die falsche Fährte von 1834 Die falsche Fährte von 1834

Marburg 23.12.2016 Gastbeitrag von Ursula Wöll Als ich hörte, dass der mutmaßliche Mörder von Berlin eine Börse mit Papieren im Lastauto zurückließ, dachte ich spontan an eine Geschichte, in der ein Brief absichtlich verloren wurde, …

Hessisches Landesmuseum Kassel wiedereröffnet Hessisches Landesmuseum Kassel wiedereröffnet

Marburg 29.11.2016 (yb) Am letzten Novemberfreitag gab es die offizielle Eröffnung des Hessischen Landesmuseum in Kassel in Anwesenheit von Wissenschaft und Kunst Minister Boris Rhein und einer großen Zahl von Eröffnungsgästen. Es folgte ein lebhaftes …

‚Der 8. Zwerg‘ in der GRIMMWELT – Märchenhafte Erlebnispräsentation für die ganze Familie ‚Der 8. Zwerg‘ in der GRIMMWELT – Märchenhafte Erlebnispräsentation für die ganze Familie

Marburg 24.11.2016 (pm/red) Mit ihrer neuen Sonderpräsentation »Der 8. Zwerg« bietet die GRIMMWELT Kassel seit dem 24. November Gästen überraschende und vertraute Perspektiven auf die fantastische Welt der Grimmschen Märchen. Die von GRIMMWELT-Leiterin Susanne Völker …

GRIMMWELT Kassel auch am Reformationstag geöffnet GRIMMWELT Kassel auch am Reformationstag geöffnet

Marburg 28-10-2016 (pm/red)  Die GRIMMWELT Kassel präsentiert noch bis zum 31. Oktober 2016 die Sonderschau: »Aufs Maul geschaut. Luther und Grimm wortwörtlich«. Am Reformationstag – Montag, 31. Oktober 2016 – ist die GRIMMWELT ebenfalls von …

Marburg als Reformationsstadt 2017 startet mit Veranstaltungen am 31. Oktober Marburg als Reformationsstadt 2017 startet mit Veranstaltungen am 31. Oktober

Marburg 27.10.2016  (pm/red) Mit vielen Veranstaltungen will Marburg ab dem 31. Oktober das Jubiläum „500 Jahre Reformation“ gehen.  Eine neue Stadtschrift erscheint aus diesem Anlass.  Dazu wurden die Startaktivitäten in das Marburger Reformationsjahr vorgestellt, wozu …

Die Rauschende als Wegbereiter – Kunst bewegt und braucht authentische Veranstaltungen Die Rauschende als Wegbereiter – Kunst bewegt und braucht authentische Veranstaltungen

Marburg 19.10.2016 (yb) Die Rauschenale war ein vielversprechendes Ereignis in der schönen Stadt Rauschenberg in der Oktobermitte 2016. Dass sich rund 60 Künstlerinnen und KunsthandwerkerInnnen beteiligt haben, war ebenso beachtlich wie viele Arbeiten und werke, die …

Ausstellung im Haus der Romantik: 200 Jahre Deutsche Sagen der Brüder Grimm Ausstellung im Haus der Romantik: 200 Jahre Deutsche Sagen der Brüder Grimm

Marburg 29.9.2016 (yb) Die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm sind 1813 und 185 erstmals erschienen. Weniger verbreitet und bekannt sind die zwischen 1816 und 1818 erschienen zwei Bände der Sammlung ‚Brüder Grimm – Deutsche …

Aufklärung zum Aschenputtel-Märchen – Buchvorstellung und Lesung von Dr. Holger Ehrhardt Aufklärung zum Aschenputtel-Märchen – Buchvorstellung und Lesung von Dr. Holger Ehrhardt

Marburg 24.9.2016 (pm/red) Der Literaturwissenschaftler Holger Ehrhardt, Inhaber der ‚Werk und Wirkung der Brüder Grimm‘ am Institut für Germanistik der Universität Kassel konnte für eine Lesung seiner Publikation Die Marburger Märchenfrau oder Aufhellung eines ,nicht …

GRIMMWELT Kassel lockt 160.000 Besucher – Ein Kulturleuchtturm auf dem Weinberg GRIMMWELT Kassel lockt 160.000 Besucher – Ein Kulturleuchtturm auf dem Weinberg

Marburg 7.9.2016 (yb)  Anfang September 2015 wurde sie eröffnet und hatte jetzt Grund zum Feiern. Beim Einjährigen der GRIMMWELT in Kassel wurde mitgeteilt, dass seit der Eröffnung am 4. September 2015 rund 160.000 Besucher/innen im …

Plausch am Ententeich – Ein Marbach-Krimi mit Morddrohungen Plausch am Ententeich – Ein Marbach-Krimi mit Morddrohungen

Marburg 23.8.2016 (red) Der Plausch am Ententeich von Daniel Grosse ist jetzt endlich als Buch erschienen. Eine Geschichte für Marburger, die es genießen, den Ort des Geschehens in der Marburger Marbach zu kennen; und natürlich …