Nein zu Atomwaffen – Heute wie vor 60 Jahren

Marburg 24.3.2017 Gastbeitrag von Ursula Wöll  Wie viele Jahre wird nun schon gegen die auf dem Fliegerhorst Büchel lagernden amerikanischen Atomsprengköpfe demonstriert! Am 26. März beginnen die diesjährigen Proteste, die 20 Wochen lang dauern sollen. …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in Stadtentwicklung

Windkraft-Bonanza in Marbach – Weg frei für bis zu 18 dreiarmige und bis zu 235 Meter hohe Giganten um Marburg Windkraft-Bonanza in Marbach – Weg frei für bis zu 18 dreiarmige und bis zu 235 Meter hohe Giganten um Marburg

Marburg 22.11.2016 (red) Zum Thema Windkraftnutzung ist es still geworden in Marburg. In den letzten Jahren gab es starke Kräfte aus der SPD, die den Bau neuer Anlagen verhindern wollten. In diesem Monat ist von …

In der Universitätsstraße wird zentrales Geschäftshaus neu gestaltet In der Universitätsstraße wird zentrales Geschäftshaus neu gestaltet

Marburg 20.11.2016  (red). Für das Frühjahr 2017 ist der Baubeginn zur  Erneuerung des Geschäftshauses Universitätsstraße 8, dem  ehemaligen Allianzhaus, verkündet worden. Im Stadtverordnetensitzungssaal wurden bei einer öffentlichen Veranstaltung von der Werner Projektentwicklung GmbH Pläne vorgestellt. …

Uniinfoabend über Entwicklung Lahnberge und Innenstadt

Marburg 18.11.2016 (red) Zur jährlichen öffentlichen Veranstaltung „Universitätsentwicklung auf den Lahnbergen und in der Innenstadt“ laden Unipräsidentin  Krause und Oberbürgermeister Spies für 23. November – 19 bis 21 Uhr – in den Hörsaal +1/0020 im …

Mehr als 43 Millionen Euro für Stadthalle Marburg – Baukosten von 5,7 Millionen Euro wurden anderweitig verbucht Mehr als 43 Millionen Euro für Stadthalle Marburg – Baukosten von 5,7 Millionen Euro wurden anderweitig verbucht

Marburg 24.10.2016 (yb) Eine Große Anfrage von Stadtverordneten Dr. Hermann Uchtmann von der Marburger Bürgerliste bringt jetzt neue und ganz andere Zahlen und Transparenz in die Zahlenwerke, die bisher unvollständig und stark verkürzend, ja sogar …

Größtes Straßenbauprojekt in Marburg: „Autogerechte Stadt“ mit sechs Meter-Trasse der Marburger Straße in Cappel Größtes Straßenbauprojekt in Marburg: „Autogerechte Stadt“ mit sechs Meter-Trasse der Marburger Straße in Cappel

Marburg 10.8.2016 (yb) Ein Bulldozer wäre als Kulisse das angemessenere Arbeitsgerät gewesen, unlängst beim „Spatenstich für das größte Straßenbauprojekt der Stadt“, welches die Stadt Marburg gerade lauthals verkündet hat. Während bundesweit die Rechtslage für Tempo-30-Zonen …

Entwurf für Neubau Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte – Bildarchiv Foto Marburg ausgewählt Entwurf für Neubau Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte – Bildarchiv Foto Marburg ausgewählt

Marburg 6.7.2016 (pm/red) Der Architektenwettbewerb für den Neubau des Forschungszentrums Deutsches Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte – Bildarchiv Foto Marburg (DDK) und eines Seminarhauses ist entschieden, wird von der Philipps-Universität mitgeteilt. Eine dreizehnköpfige Jury unter Vorsitz des …

Bundesweiter Meilenstein: W-LAN-Versorgung in Marburg via Freifunknetze initiiert Bundesweiter Meilenstein: W-LAN-Versorgung in Marburg via Freifunknetze initiiert

Marburg 7.6.2016 (red) Deutschland hinkt in der Entwicklung und dem Ausbau Digitaler Netze hinterher. Als eine heute geradezu selbstverständliche Anforderung wird die öffentliche Zugänglichkeit über W-LAN in das Internet betrachtet und gefordert. Dies gilt auch …

OB Spies erläutert Haushaltsperre beim Stadtforum – Marburgs neuer Kämmerer verkündet Änderungen OB Spies erläutert Haushaltsperre beim Stadtforum – Marburgs neuer Kämmerer verkündet Änderungen

Marburg 3.6.2016 (yb) Rund 80 Interessierte folgten am Donnerstagabend der Einladung von Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies zum Stadtforum zur Haushaltslage der Stadt Marburg in den Sitzungssaal der Stadtverordneten. Gefüllte Reihen, aber kein sonderliches Interesse also.

Kommunales Entwicklungskonzept für Marburger Außenstadtteile – Fördervoraussetzung im Dorfentwicklungsprogramm Kommunales Entwicklungskonzept für Marburger Außenstadtteile –  Fördervoraussetzung im Dorfentwicklungsprogramm

Marburg 13.5.2016 (pm/red) Seit Mai letzten Jahres haben über 300 BürgerInnen in den Außenstadtteilen an der Erstellung des Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzeptes, kurz IKEK, mitgearbeitet. Sie haben damit die Grundlage für eine öffentliche Förderung in den …

Ein merkwürdiger Antrag zur Parkraumfrage in Marburg Ein merkwürdiger Antrag zur Parkraumfrage in Marburg

Marburg 12.5.2016 (yb) Mitunter möchte man sich sich Augen vor Verwunderung reiben und versteht nicht, welche Motive und (Hinter-)Gedanken kommunalpolitisches Handeln leiten. Für die Sitzung des Umwelt- und Verkehrsausschuss in dieser Woche  haben  SPD / …

Auch mit Fehlbelegungsabgabe liegen Sozialmieten deutlich unter privaten Angebotsmieten – Ein Interview mit Matthias Knoche Auch mit Fehlbelegungsabgabe liegen Sozialmieten deutlich unter privaten Angebotsmieten – Ein Interview mit Matthias Knoche

Marburg 10.5.2016 (red)  Nach den Wahlen und vor Konstituierung einer neuen Mehrheit in Marburg bleiben die neu mandatierten Stadtverordneten und der noch neue Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies mit den Aufgaben zur Bekämpfung der Wohnungsnot in …

IG MARSS bekräftigt Widerspruch gegen Uni-Pläne zur Folgebebauung am Pilgrimstein IG MARSS bekräftigt Widerspruch gegen Uni-Pläne zur Folgebebauung am Pilgrimstein

Marburg 26.4.2016 (yb) Die Diskussion um eine von der Leitung der Philipps-Universität gewollte weitere Bebauung des ehemaligen Brauereigeländes am Pilgrimstein wird von der IG MARSS vertieft. Die in Sachen Stadtbildentwicklung und Denkmalschutz engagierten BürgerInnen sehen …

Marburg im Schwitzkasten – Oberbürgermeister Spies sucht Remedur für Haushalt Marburg im Schwitzkasten – Oberbürgermeister Spies sucht Remedur für Haushalt

Marburg 12.4.2016 (yb) Wenn der neue Marburger Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies kein Langweiler, Geschichtenerzähler oder Zeitverschwender ist (und diese Eigenarten wird ihn niemand nachsagen), hat gestern im städtischen Sitzungsraum Hohe Kante eine sonderliche, beinahe merkwürdige …

Wie eine Regio-Tram Gießen-Marburg auch die Lahnberge erschließen kann Wie eine Regio-Tram Gießen-Marburg auch die Lahnberge erschließen kann

Marburg 7.4.2016 (red) Die zum 1. April verfügte Einrichtung einer Umweltzone in Marburg hat einmal mehr vor Augen geführt, dass die hiesige Verkehrspolitik den Erfordernissen bei weitem nicht gerecht wird. Neben den enormen Belastungen der …

Broschüre Marburger Stadtautobahn: Argumente im Kampf gegen die Geißel des Lahntals Broschüre Marburger Stadtautobahn: Argumente im Kampf gegen die Geißel des Lahntals

Marburg 6.4.2016 (yb) Im Käte-Dinnebier-Saal des DGB-Hauses kamen zahlreiche Interessierte zur Präsentation der bereits im Februar erschienenen Buchbroschüre ‚Stadt, Lahn, Autowahn‘ zusammen und erlebten einen lebendigen Abend, bei dem Referate und Statements von Herausgerber/in und …

Bedingte Umweltzone ab 1.April – Marburg bleibt krass geteiltes Stadtgebilde Bedingte Umweltzone ab 1.April – Marburg bleibt krass geteiltes Stadtgebilde

Marburg 31.3.2016 (yb) Am 1. April tritt in Marburg eine Rechtsverordnung in Kraft, mit der Beschränkungen im KFZ-Verkehr verbunden sind. Eine Umweltzone wird als sogenannte „grüne Zone“ definiert und erlaubt die Einfahrt nur für Fahrzeuge …

In Marburg das Wohnraumproblem anders angehen – Interview zum Kommunalwahlergebnis mit Dr. Michael Weber In Marburg das Wohnraumproblem anders angehen – Interview zum Kommunalwahlergebnis mit Dr. Michael Weber

Marburg 22.3.2016 (red) Die Kommunalwahl am 6. März 2016 hat für Marburg erhebliche Veränderungen gebracht. Inzwischen gibt es Gespräche und Verhandlungen für eine neu zu konstuierende Mehrheit. Eine Konstante ist die Wiederwahl von Dr. Michael …

Veränderungen in Marburg – Kommunalwahl 2016 provoziert neue Mehrheiten Veränderungen in Marburg – Kommunalwahl 2016 provoziert neue Mehrheiten

Marburg 07.06.2016 (yb) Die WählerInnen haben votiert und beinahe die gesamte Marburger Stadtverwaltung ist am Montag und Dienstag danach beschäftigt die Stimmzettel vollständig auszuzählen. Gleichwohl gibt es ein klares ‚vorläufiges Endergebnis‘, auch Trendergebnis genannt. Diesem …