Strohballen statt Beton – Mönche bauen nachhaltiges Gästehaus

Kassel 06.04.2021 Gastbeitrag von Ursula Wöll Der Klimawandel ist allgegenwärtig und wirksame Maßnahmen werden diskutiert. Neben einer Energieerzeugung mit Windkraft und Sonnenenergie und einer Verkehrswende hat das Bauen einen gewichtigen Anteil an einer umweltfreundlichen oder …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Allgemein

Bildungsurlaub 2010 mit Kinderbetreuung in Schulferien

Möglichkeiten für Frauen und Männer mit Kindern, Paare mit Kindern und Alleinerziehende. Informationen zu Angeboten Bildungsurlaub, der Kinderbetreuung für verschiedene Altersstufen beinhaltet.

Bildungsurlaub auf der Grundlage des Hessischen Bildungsurlaubsgesetzes vom 01.01.1985

Alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Auszubildende in Hessen haben, wenn ihr Arbeits- bzw. Ausbildungsverhältnis mindestens sechs Monate besteht, zusätzlich zum Erholungsurlaub, Anspruch auf Bildungsurlaub. Er dient der politischen Bildung oder der beruflichen Weiterbildung. Auszubildende haben einen Anspruch allein zur Teilnahme an einer Veranstaltung der politischen Bildung. Das gleiche gilt für Personen, die wegen ihrer wirtschaftlichen Abhängigkeit vom Arbeitgeber als arbeitnehmerähnliche Personen anzusehen sind (freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Heimarbeiterinnen und Heimarbeiter), sowie für Beschäftigte in Werkstätten für Behinderte. Auch Hausfrauen, Hausmänner und Arbeitslose haben die Möglichkeit, Bildungsurlaub zu nehmen.

Pro Jahr steht allen in Hessen Beschäftigten, die in einer Fünf-Tage-Woche arbeiten, ein Anspruch auf fünf Tage Bildungsurlaub zu. Bei einer längeren oder kürzeren regelmäßigen Wochenarbeitszeit verlängert oder verkürzt sich der Anspruch entsprechend. Der Antrag auf Bildungsurlaub muss so frühzeitig wie möglich, mindestens sechs Wochen vor Beginn der Veranstaltung, beim Arbeitgeber gestellt werden.

Nutzen Sie Ihr Recht auf Bildungsurlaub und freuen Sie sich auf ein paar spannende und informative Tage.

Ferienübersicht 2010

Winter Ostern Pfingsten Sommer Herbst Weihnachten
Baden-Württemb. 01.04./06.04. – 10.04.1) 25.05. – 05.06. 29.07. – 11.09. 02.11. – 06.11. 23.12. – 08.01.
Bayern 15.02. – 20.02. 29.03. – 10.04. 25.05. – 05.06. 02.08. – 13.09. 02.11. – 05.11. 24.12. – 07.01.
Berlin 01.02. – 06.02. 31.03. – 10.04. 14.05./25.05. 07.07./08.07. – 21.08. 11.10. – 23.10. 23.12. – 01.01.
Brandenburg 01.02. – 06.02. 31.03. – 10.04. 14.05. 08.07. – 21.08. 11.10. – 23.10. 23.12. – 01.01.
Bremen 01.02. – 02.02. 19.03. – 06.04. 14.05./25.05. 24.06. – 04.08. 09.10. – 23.10. 22.12. – 05.01.
Hamburg 29.01. 08.03. – 20.03. 14.05. – 22.05. 08.07. – 18.08. 04.10. – 15.10. 23.12. – 03.01.
Hessen 29.03. – 10.04. 05.07. – 14.08. 11.10. – 22.10. 20.12. – 07.01.
Mecklenb.-Vorp. 06.02. – 20.02. 29.03. – 07.04. 21.05. – 22.05. 12.07. – 21.08. 18.10. – 23.10. 23.12. – 31.12.
Niedersachsen 01.02. + 02.02. 19.03. – 06.04. 14.05./25.05. 24.06. – 04.08. 09.10. – 23.10. 22.12. – 05.01.
NRW 27.03. – 10.04. 25.05. 15.07. – 27.08. 11.10. – 23.10. 24.12. – 08.01.
Rheinland-Pfalz 26.03. – 09.04. 05.07. – 13.08. 11.10. – 22.10. 23.12. – 07.01.
Saarland 15.02. – 20.02. 29.03. – 10.04. 05.07. – 14.08. 11.10. – 23.10. 20.12. – 01.01.
Sachsen 08.02. – 20.02. 01.04. – 10.04. 14.05. 28.06. – 06.08. 04.10. – 16.10. 23.12. – 01.01.
Sachsen-Anhalt 08.02. – 13.02. 29.03. – 09.04. 14.05. – 22.05. 24.06. – 04.08. 18.10. – 23.10. 22.12. – 05.01.
Schleswig-Holstein 03.04. – 17.04. 12.07. – 21.08.2) 11.10. – 23.10. 23.12. – 07.01.
Thüringen 01.02. – 06.02. 29.03. – 09.04. 24.06. – 04.08. 09.10. – 23.10. 23.12. – 01.01.

Bildungsurlaub 2010 mit Kinderbetreuung in den hessischen Osterferien

Begegnung mit der Ökologie in den Cevennen und

Französisch Intensivkurs

Sprachkurse, die nicht nur Vokabeln und Grammatik vermitteln, sondern einen lebendigen Einblick in die Landeskunde und Kultur eröffnen. Exkursionen u. a. zu einem Ökoprojekt bei den Steinadlern. Fabien, der französische Geschichtenerzähler, lässt Regionalgeschichte lebendig werden.

Findet auch in den Sommerferien vom

18.07. – 31.07. und den Herbstferien vom 10.10 – 23.10.2010 statt.

14 Tage:

28.03. – 10.04.2010

Ort: St. Jean de Buèges

Kosten: 890  €   (2 Wo.)

490 €    (1 Wo.)

–     Übernachtung

–     Mehrbettzimmer

–     Halbpension

–     Frz. Menü  an den Seminartagen

Eigene Anreise, Abholung ab Montpellier möglich

Anmeldung:

Verein für arbeitsorientierte Erwachsenenbildung, Geschäftsstelle, Rotlintstraße 92

60398 Frankfurt

Tel.: 069/94 41 94 17

Fax: 069/94 41 94 28

E-Mail: info@vae-online.de

Internet: http://vae-online.net

Kinderbetreuung: Übernachtung im Zimmer der Eltern / Halbpension / Programmteilnahme – 320 / 190 € (Preis für 2 Wochen / 1 Woche)

Jugendliche bis 15 Jahre / Übernachtung im Zimmer der Eltern / Kursteilnahme – 650 / 350 €

Zusammen mit andern Kindern können Ihre Kinder in den unterschiedlichsten Ateliers ihre Kreativität entwickeln: Malen, Masken, Kostüme, Marionetten und Bühnenbilder basteln.

Auch Französisch können Ihre Kinder im Spiel mit französischen Kindern lernen und ihren Eltern Konkurrenz machen! Eine dreisprachige Kinderpädagogin bietet dieses Programm für Ihre 2-15jährigen Kinder an, die deutsch-, französisch- oder englischsprachig sein können.

Von der Heimat nach Zuhause Nr. W 14021

Migration und Integration

Seminar in Kooperation mit dem Sozialwerk der Inneren Verwaltung des Bundes

Wenn Menschen dauerhaft ihren Wohnsitz ändern, stehen dahinter die verschiedensten Motivationen und Lebensumstände. Oft stehen sowohl die Betroffenen selbst, als auch deren „neue Nachbarn“ vor großen Umstellungen. In diesem Seminar wollen wir uns mit diesen beiden Facetten des „Umzugs“ beschäftigen: Warum verlassen Menschen ihr Heimatland und was geschieht auf dem Weg zu einem neuen Heimatgefühl? Wie stellt sich dieser „Umzug“ für den Migranten/die Migrantin und wie für die „neuen Nachbarn“ dar?

4 Tage:

06.04. – 09.04.2010

Kosten:

Erwachsene  170 €

Kinder          100 €

Anmeldung:

Akademie Frankenwarte

Tel.: 0931/80 46 4-3 40

E-Mail: carmen.schmitt@frankenwarte.de

Internet: www.bz-gladenbach.de

Bei Fragen wenden Sie sich an Carmen Schmitt

Kinderbetreuung