Mit fremden Federn – Nicht nur Native Americans trugen Federschmuck

Marburg 20.06.2019 (pm/red) Gastbeitrag von Ursula Wöll Das Hessische Landesmuseum für Kunst und Natur in Wiesbaden präsentiert eine ethnologische Sonderausstellung unter dem Titel „Mit fremden Federn“. Sie ist nicht nur prächtig anzusehen, sondern informiert auch …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Rundschau

Minimus Zirkus für Kleine ganz Groß

Mitmach-Zirkus ist der beste Zirkus (Foto H. Bambey)

Marburg 31.8.2010 (yb) Dass es sich auf der Weide gut Frisbyspielen, Sonnen und Feiern lässt, ist nicht ganz neu. Dass sich dort eine prima Zirkuswiese findet, konnte am Sonntagnachmittag erlebt werden. 200 Besucher sind es bestimmt gewesen, die der Einladung zum Zirkusfest gefolgt sind. Kinder und Eltern. Trotz grauem Himmel und kühler Temperatur ging es rund und bunt zu auf der Wiese an vielen Stationen. Die Leute vom Kinderzirkus Marburg hatten sich einiges einfallen lassen.

Auf Einfälle kam es später bei den Besuchern an. Gesucht war ein Name für den Kinderzirkus. Der wurde auch gefunden. Ganz easy und per Abstimmung. Zirkus Minimus heißt er jetzt.

Seit sieben Jahren Kinderzirkus in Marburg

In der Alten Mensa finden die Treffen und Übungstermine der Aktiven vom Kinder Jugend Zirkus e.V. in jeder Woche statt. Seit mittlerweile sieben Jahren treffen sich dort Spiel- und Akrobatikbegeisterte, um zu üben, Neues auszuprobieren und Vorstellungen vorzubereiten.

Voller Konzentration ist der Junge bei der Sache mit Luftschleuder am dünnen Seil

Wenn einer eine Übung oder ein Gerät kann, sieht es leicht aus. Ist es aber nicht. Aufführungen, Projektwochen und Workshops bieten die Leute vom Kinder-  und Jugendzirkus an. Sie haben eine offene Kiste, die sie mitbringen, wenn man sie bestellt. Zum Kindergeburtstag, zu Hochzeiten oder in Kindergärten.

Am Sonntag gab es auch Kaffee und Kuchen und Vanessa Briel, links, vom Kinder-und Jugenzirkus konnte viele Freunde und Eltern auf der Zirkuswiese begrüßen (Foto H.Bambey)

Es gibt Feuershows oder Flammentheater und ebbes mehr bei dieser besonderen Zirkustruppe. Auf den Internetseiten finden sich die wichtigen Infos.