Nutzungsverzicht im Wald schadet Wald und Klima:  Nabu Hessen fordert eine großzügige Ausweisung von Wald-Wildnisgebieten

Kassel 08.01.2020 Gastbeitrag von Roland Irslinger | In der Wohlfühl-Ökoszene um Autor Peter Wohlleben herrscht die Meinung, man solle wegen des Klimaschutzes den Wald besser in Ruhe lassen statt ihn zu nutzen. In einer Studie …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Allgemein, Philipps-Universität

Physik-Workshop im Institut

Marburg 13.10.2010 (pm/red) Unter dem Motto „Physik macht an …“ veranstaltet der Fachbereich Physik der Philipps-Universität zum 13. Mal einen Workshop für den interessierten Nachwuchs aus der 12. Jahrgangsstufe. Vom 13. bis 15. Oktober 2010 erhalten Schüler die Möglichkeit, in kleinen Gruppen bis sechs Teilnehmern selbständig Experimente aus verschiedenen Gebieten der modernen Physik unter Anleitung durchzuführen. Sie erhalten „Einblicke in die Nanowelt“, bauen eine elektrische Schaltung und sehen „die Atome im Kristall tanzen“, um nur eine kleine Auswahl der spannenden Themen zu nennen. Zusätzlich werden in mehreren Vorträgen aktuelle physikalische Forschungsarbeiten vorgestellt – zum Beispiel zur Physik des Hubschraubers sowie zu der Frage, wie optische Täuschungen funktionieren.

Programmübersicht