Historiker Eckart Conze analysiert 150 Jahre Geschichte: „Schatten des Kaiserreichs. Die Reichsgründung von 1871 und ihr schwieriges Erbe“

Kassel 28.09.2020 (pm/red) Der Schatten ist so lang wie finster. „Deutschland den Deutschen“, „Deutschland zuerst“: Ein neuer Nationalismus knüpft an die Zeiten des deutschen Nationalstaats an, wie er einst im Kaiserreich verwirklicht war. „Ein freiheitliches …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Stadt Marburg

Energie

Gastbeitrag

Angesagt

Kassel

Home » Allgemein, Philipps-Universität, Stadt Marburg

Beisammensein für Erstsemester zur Blauen Stunde

Drinnen Tafelei und draußen Blaue Stunde – Willkommen-Menue in der Mensa (Foto Hartwig Bambey)

Marburg 28.10.2010 (yb) Die gut 500 Plätze im großen Speisesaal der Mensa waren besetzt mit bestens gelaunten ErstsemsterInnen. Inmitten saßen Uni-Vizepräsident Prof. Schachtner, Studentenwerk-Geschäftsführer Uwe Grebe, Marburgs OB Egon Vaupel und AStA-Vorsitzende Stefanie Fritz. An denen war es zu begrüßen und eröffnen. „Sauwohl“ sollten sie sich in Marburg fühlen, hatte der Oberbürgermeister gewünscht und bekam stürmischen Applaus von frisch Immatrikulierten.

Bevor es oben losging, gab es unten im Foyer eine Info-Börse mit allerhand Nützlichem und Wissenswertem.

Hier gibt es jetzt Fotografien.

[nggallery id=30]