Nutzungsverzicht im Wald schadet Wald und Klima:  Nabu Hessen fordert eine großzügige Ausweisung von Wald-Wildnisgebieten

Kassel 08.01.2020 Gastbeitrag von Roland Irslinger | In der Wohlfühl-Ökoszene um Autor Peter Wohlleben herrscht die Meinung, man solle wegen des Klimaschutzes den Wald besser in Ruhe lassen statt ihn zu nutzen. In einer Studie …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Allgemein, Philipps-Universität, Stadt Marburg

Beisammensein für Erstsemester zur Blauen Stunde

Drinnen Tafelei und draußen Blaue Stunde – Willkommen-Menue in der Mensa (Foto Hartwig Bambey)

Marburg 28.10.2010 (yb) Die gut 500 Plätze im großen Speisesaal der Mensa waren besetzt mit bestens gelaunten ErstsemsterInnen. Inmitten saßen Uni-Vizepräsident Prof. Schachtner, Studentenwerk-Geschäftsführer Uwe Grebe, Marburgs OB Egon Vaupel und AStA-Vorsitzende Stefanie Fritz. An denen war es zu begrüßen und eröffnen. „Sauwohl“ sollten sie sich in Marburg fühlen, hatte der Oberbürgermeister gewünscht und bekam stürmischen Applaus von frisch Immatrikulierten.

Bevor es oben losging, gab es unten im Foyer eine Info-Börse mit allerhand Nützlichem und Wissenswertem.

Hier gibt es jetzt Fotografien.

[nggallery id=30]