Corveyer Bücherschatz:  Universitätsbibliothek Marburg digitalisiert mittelalterliche Handschriftenbestände der Klosterbibliothek Corvey

Marburg 15.08.2019 (pm/red) Die Klosterbibliothek Corvey war eine der bedeutendsten Bibliotheken des Mittelalters. Mit der Säkularisation von 1803 wurde sie endgültig aufgelöst und der übrige Bestand größtenteils zerstreut. Heute ist der Aufbewahrungsort von ungefähr 160 …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Philipps-Universität

Steffen Höntsch holt für die Uni Preis im Fotowettbewerb

Steffen Höntsch holt für die Uni Preis im Fotowettbewerb mit diesem Foto

Marburg 3.12.2010 (pm/red)  Einen ersten Preis im Fotowettbewerb „obs-Awards 2010“ hat Steffen Höntsch gewinnen mit seinem Foto im Rahmen der universitären Kommunikation gewonnen. Die Aufnahme von Steffen Höntsch trägt den Titel „Dächer von Marburg“ und errang den Sieg in der Kategorie Unternehmens-kommunikation. Die „obs-Awards“ gelten als namhafter Wettbewerb um die besten Public Relations-Bilder. veranstaltet von „News aktuell“, einer Tochter der Deutschen Presseagentur (dpa).
Anerkennend äußerte Uni-Präsidentin Krause zu der Platzierung und zugleich über die Leistungen beim Aufbau eines Bildpools. Der Preis zeige, dass die Universität durch gezielte PR-Arbeit eine positive öffentliche Wahrnehmung erreichen könne.

Bilder als wirkungsvolle PR-Instrumente

„News aktuell hat die „obs-Awards“ bereits zum fünften Mal vergeben. Unternehmen, Organisationen und PR-Agenturen hatten 1.350 PR-Bilder eingereicht, die Medien zuvor honorarfrei zur Verwendung angeboten waren. Pressesprecher, PR-Fachleute und Medienvertreter wählten die Siegerfotos, die eine Fachjury vorher zusammengestellt hatte. Namensgeber für die „obs-Awards“ ist der Verbreitungsdienst „Originalbildservice“ (obs) der dpa-Tochter.