Strohballen statt Beton – Mönche bauen nachhaltiges Gästehaus

Kassel 06.04.2021 Gastbeitrag von Ursula Wöll Der Klimawandel ist allgegenwärtig und wirksame Maßnahmen werden diskutiert. Neben einer Energieerzeugung mit Windkraft und Sonnenenergie und einer Verkehrswende hat das Bauen einen gewichtigen Anteil an einer umweltfreundlichen oder …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Allgemein

Winter-LAN-Party am 17. und 18. Dezember im Haus der Jugend

Marburg 13.12.2010 (pm/red) Ob Schnee und Eis draußen oder nicht, Computerspiele drinnen gibt es in jedem Falle. Zum Start in die Weihnachtsferien richten Jugendbildungswerk und Jugendförderung der Stadt Marburg am 17. und 18. Dezember zwei LAN-Partys im Haus der Jugend aus. Freunde treffen und im Netzwerk spielen, geht das Motto. Von Adventure- über Strategie- bis zu Rennspielen ist alles dabei.

Die Rechner sowie die Spiele werden vom Veranstalter gestellt. Beliebte Spielekonsolen sind im Einsatz. Die Veranstaltung wird von Pädagogdn begleitet. Die LAN-Partys starten jeweils um 18.00 Uhr und enden um 24.00 Uhr, eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.
Freie Plätze gibt es an beiden Tagen. Am Freitag, 17. Dezember können sich Jugendliche ab 13 Jahren anmelden. Am Samstag, 18. Dezember sind die 11-13 jährigen Jugendlichen  aufgerufen, mitzuspielen. Im Kostenbeitrag von 5,00 Euro ist die Verpflegung enthalten.

Zum Jahresanfang 2011 steigt das Jugendbildungswerk direkt ein in den Harry-Potter-Kurs für 8-10jährige Kinder. In der Woche vom 3.-7. Januar von 8.30-13.00 Uhr können Kinder in das Reich der Muggel, Hexen und Zauberer eintauchen. An den Rechnern der Hogwarts-Zauberschule werden Harry-Potter-Computerspiele ausprobiert. Es wird geheimnisvollen Orakeln auf den Grund gegangen und Rätsel weren am Computer gelöst, Zaubermenüs gekocht und natürlich  Quidditch-Trikots gedruckt.
Die Zauberschüler können gespannt sein, in welches Haus sie der sprechende Hut schicken wird. Der Kostenbeitrag liegt bei 30 € inklusive eines Frühstücks, Stadtpass-Inhaber erhalten 50  ProzentErmäßigung.
Alle Projekte finden statt in den Computerräumen im Haus der Jugend, Frankfurter Str.21 in Marburg.