Einladung zum Marburger Friedensforum: Abrüsten statt Aufrüsten – Sicherheit neu denken

Marburg 10.08.2019 (pm/red) Krieg, Armut, Verzweiflung, Flucht – die Politik braucht Nachhilfe. Kampf um Ressourcen, Militäreinsätze und Rüstungsgeschäfte stehen dem Frieden im Weg. Noch mehr Geld für die Rüstung und Militäreinsätze? Nein – aktive Friedenspolitik …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Bildung

vhs bietet Exkursion zum Weltnaturerbe – Grube Messel

Marburg 11.4.2011 (pm/red) Das Rollende Geologie-Seminar der Marburger Volkshochschule ist am 21. Mai 2011 erneut unterwegs. Ziel dieser Busexkursion nach Südhessen ist das Weltnaturerbe Grube Messel. Die Teilnehmer erhalten Einblicke in vielfältige Flora und Fauna einer Zeit, die etwa 49,5 Millionen Jahre zurückliegt. Schon während der Anfahrt im Bus referiert Andreas Steih-Winkler über die Geschichte und Geologie der Grube sowie über die Ergebnisse der neuesten Forschungen. 1997 ist zum Beispiel von einem Marburger Teilnehmer ein Tertiär-Krokodil gefunden worden. Präparierte Fundstücke aus der Grube werden bei einem Besuch im Fossilien- und Heimatmuseum Messel zu bewundern sein.
Die Abfahrt am 21. Mai 2011 ist um 9.00 Uhr an der Stadthalle geplant. Rückankunft ungefähr gegen 17.30 Uhr. Die Teilnahme an der Exkursion kostet 35 Euro. Anmeldeschluss ist der 15. April 2011. Information (Telefon 201-246) und Anmeldung an die vhs-Zentrale, Deutschhausstr. 38, 35037 Marburg oder per E-Mail: vhs@marburg-stadt.de.