Kasseler Museumslandschaft in Zeiten von Corona: MHK bietet digital Einblick und Erlebnis in den Parklandschaften

Kassel 01.12.2020 (pm/red) Damit Besucher*innen nicht auf spannende Geschichten und Unterhaltsames aus den Kasseler Museen und Schlössern verzichten müssen, liefert die MHK ein vielfältiges digitales Kunst- und Kulturprogramm direkt nach Hause. Bei Facebook, Instagram, YouTube …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Verkehr

Very Interesting

Willingshausen

Home » Rundschau

Am 21. Juni 2011 wieder Aktion Sauberhafter Schulweg in Marburg

Aktion-Sauberhafter-Schulweg (Foto DBM)

Marburg 11.5.2011 (pm) Längst ist die hessenweite Aktion Sauberhafter Schulweg zu einem
Klassiker der Umweltkampagne Sauberhaftes Marburg geworden. Seit
Beginn dieser Kampagne 2002 beteiligen sich jedes Jahr immer mehr
Schülerinnen und Schüler an dieser Abfallsammelaktion, die
traditionell in der letzten Woche vor den Sommerferien stattfindet.

Auch dieses Jahr sind alle Schülerinnen und Schüler der Marburger
Schulen aufgerufen, am 21. Juni 2011 gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und
Lehrern ein deutliches Zeichen für eine saubere Umwelt zu setzen!

Die Anmeldung zum „Sauberhaften Schulweg“ ist bis zum 13. Juni 2011
beim Dienstleistungsbetrieb der Stadt Marburg (DBM) möglich.

Mit Greifzangen, Mülltüten und jeder Menge Verantwortungsbewusstsein
sollen achtlos weggeworfene Abfälle rund um die Schulgebäude und auf den
Schulwegen beseitigt werden.

„Die vielen engagierten Teilnehmer der Marburger Schulen zeigen mit
dieser Aktion jedes Jahr, dass ihnen ihre Umwelt nicht egal ist, und
leisten damit einen wichtigen Beitrag, die Öffentlichkeit für die
Problematik weggeworfener Abfälle zu sensibilisieren,“ betont Marburgs
Schuldezernentin, Dr. Kerstin Weinbach.

Wir bitten alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrerinnen und
Lehrer, an ihrer Schule für die Teilnahme am „Sauberhaften Schulweg“
zu werben. Unterstützt wird die Aktion vom städtischen
Dienstleistungsbetrieb der Stadt Marburg (DBM), der die notwendige
Ausrüstung, wie Westen, Zangen und Müllbeutel zur Verfügung stellt
und für die ordentliche Verwertung der gesammelten Abfälle sorgt.

„Ich würde mich sehr freuen, wenn auch dieses Jahr wieder viele Klassen
von Marburger Schulen an der Aktion teilnehmen und sich aktiv für ein
sauberes Marburg einsetzen“, Dr. Weinbach hofft auf eine große
Resonanz.

Der Appell lautet daher: Sprecht Eure Lehrer an und seid dabei!
Denn das Motto lautet: „Sauberhaftes Marburg: Wir sind dabei!“

Außerdem gibt es noch eine weitere Belohnung: Unter den teilnehmenden
Schulen verlost das Hessische Ministerium für Umwelt, Energie,
Landwirtschaft und Verbraucherschutz 25 mal 400 Euro, um das Engagement
besonders zu würdigen.

Weitere Informationen gibt es direkt beim Dienstleistungsbetrieb der
Stadt Marburg (DBM) unter 06421/201-688 bzw. per Mail an
sonja.stender@marburg-stadt.de.