Ausstellung im Landesmuseum: Reise zum Vesuv – Anfänge der Archäologie am Golf von Neapel

22.11.2022 (pm/red) Die Ursprünge der Antikenbegeisterung am Hofe der Landgrafen von Hessen-Kassel, die Italienreisen des Gelehrten Simon Louis du Ry und die Anfänge der Archäologie am Golf von Neapel stehen ab Freitag, den 25. November …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Stadt Marburg

Energie

Hessen

Kassel

Museumslandschaft Hessen Kassel

Home » Stadtentwicklung, Stadtteile

Kaffee und Kuchen, Info und Hintergründe beim Hoffest im Biegen-Karree

Marburg 20.6.2011 (yb) Die selbstgebackenen Blechkuchen neben einer Kaffeemaschine und Trinkgefäßen sind platziert, an Seitenwänden werden noch Pläne, Fotos und Montagen angehängt. Die drei Musiker von der Gruppe Apple-Tree treffen gerade ein. Garnituren und Zeltlinge sind aufgebaut und Leute sind schon genug anwesend. Klaro für Fragen stehe man gerne zur Vefügung. Dafür gebe es schließlich diesen Nachmittag.

Die unmittelbar angrenzende ruhende Baugrube, von einem untägigen Kran überragt, verweist bereits beim Näherkommen auf ein Problem. Knirsch neben einem historischen, denkmalgeschützten und ansehnlichen Backsteingebäude wurde gebaggert. Fundamentstreifen sollten in Beton gegossen werden. Dann kam die Baustoppverfügung vom Regierungspräsidium an die Stadt Marburg und den Investor.
Den Baustopp hat die wegen des Bauvorhabens entstandene Bürgerinitiative BiegenKarree erreicht und hatte für Samstagnachmittag zum Hoffest eingeladen. Mein Gesprächspartner sagt, dass er nicht grundsätzlich gegen eine Blockinnenbebauung sei. Aber das Baurecht müsse eingehalten werden. Im Übrigen seien hier Viele und Vieles bedroht, wie etwa eine Wohngruppe der Lebenshilfe mit ihrem Garten gegenüber. Im Gespräch mit anderen Bewohnern aus den umliegenden Häusern kommen mir weitere Informationen und Sichtweisen zur Kenntnis. Unüberhörbar machen sich hier viele Gedanken und Sorgen um ihre Wohnzukunft.

In der Zwischenzeit haben  The Appletrees  begonnen zu spielen. Singer Songwriter geben die Musiker aus der BLISTA zum besten, darunter den Beatles-Titel Help. Sie beherrschen nicht nur ihre Instrumente, sie können auch trefflich singen. Kaffee und Kuchen schmecken gut und mittlerweile sind weitere Besucher gekommen.

Nach einigen Gesprächen und Einblicke in Zusammenhänge wird es Zeit zum Gehen. Ich verabrede ein Vertiefungsgespräch. Thema und Anliegen der Bürgerinitiative BiegenKarree sollen demnächst ausführlich in das Marburger. vorgestellt werden, zusammen mit Stellungnahme von Seiten der Stadt Marburg.
Alle Fotografien von Hartwig Bambey.

 

 

Contact Us