Ausstellung im Landesmuseum: Reise zum Vesuv – Anfänge der Archäologie am Golf von Neapel

22.11.2022 (pm/red) Die Ursprünge der Antikenbegeisterung am Hofe der Landgrafen von Hessen-Kassel, die Italienreisen des Gelehrten Simon Louis du Ry und die Anfänge der Archäologie am Golf von Neapel stehen ab Freitag, den 25. November …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Stadt Marburg

Energie

Hessen

Kassel

Museumslandschaft Hessen Kassel

Home » Stadtteile, Verkehr

Schwerer Verkehrsunfall am Ortseingang Schröck

Marburg 30.6.2011 (pm/red) Am 30. Juni gegen 8.40 Uhr kam es, wie die Einsatzleiterin und Leiterin der Feuerwehr Marburg Carmen Werner mitteilte, am Ortseingang von Schröck aus Richtung Marburg kommend zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Opel Corsas hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er kam mit dem Auto von der Fahrbahn ab, prallte gegen ein Betonrohr und blieb seitlich auf der Fahrbahn liegen. Fahrer und Beifahrer konnten das Fahrzeug nicht selbstständig verlassen.

Eine Person wurde von hinzueilenden Passanten aus dem Wagen gerettet und im weiteren Verlauf durch den Rettungsdienst versorgt. Die folgenden Feuerwehreinheiten mussten dann einzelne Fahrzeugteile mit hydraulischen Geräten entfernen, um eine Befreiung der zweiten Person und deren anschließende medizinische Versorgung zu ermöglichen.

Nach Befreiung aus dem Fahrzeug und Erstversorgung konnten die beiden Schwerverletzten in den zentralen Notaufnahmebereich des Universitätsklinikums auf den Lahnbergen gebracht werden.

Neben der Freiwilligen Feuerwehr Marburg-Schröck und der hauptberuflichen Einsatzabteilung des Brandschutzamtes der Stadt Marburg waren insgesamt 15 Feuerwehreinsatzkräfte und zwei Rettungswagen sowie ein Notarztwagen mit insgesamt sieben Rettungsdienstkräften vor Ort.

Contact Us