Freilichtmuseum Zeiteninsel soll am zum Internationalen Museumstag 2022 eröffnen

Marburg 20.05.2019 (pm/red)  Die “Zeiteninsel – Freilichtmuseum im Marburger Land“ nimmt weiter Gestalt an. Nun stellten die Genossenschaft der Zeiteninsel, die Gemeinde Weimar, die Stadt Marburg und der Landkreis Marburg-Biedenkopf den Zeitplan für den weiteren …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Rundschau

Lahntal total zwischen Feudingen und Marburg am 24. Juli

Marburg 7.7.2011 (pm) Lahntal-Total heißt es wieder am Sonntag, 24. Juli 2011, wenn das Lahntal auf einer fast 60 Kilometer langen Strecke von Bad Laasphe-Feudingen bis in die Marburger Innenstadt darauf wartet, wieder mit dem Fahrrad erkundet zu werden. Wie in den vergangenen Jahren steht die grenzüberschreitende Strecke zwischen Nordrhein-Westafeln und Hessen an diesem Tag ausschließlich Radlern und Inline-Skatern zur Verfügung, die das Lahntal  – ohne Rücksicht auf motorisierten Straßenverkehr nehmen zu müssen – genießen können.

Lahntal-Total wird von den Landkreisen Siegen-Wittgenstein und Marburg-Biedenkopf zusammen mit den Städten und Gemeinden organisiert. Die Radfahr-Veranstaltung soll nicht nur den Menschen in den beiden Kreisen neue Eindrücke von der fantastischen Landschaft des Lahntals eröffnen. Sie soll touristische Impulse setzen. In den vergangenen Jahren wurde festgestellt, dass zu Lahntal-Total zunehmend mehr Teilnehmer aus dem Rhein-Main-Gebiet kommen, die über Marburg mit dem Zug anreisen.

Entlang der Strecke erwartet Besucher vielerorts Volksfestatmosphäre. Von Feudingen über Bad Laasphe, Wallau, Biedenkopf, Dautphetal, Lahntal, Cölbe und Marburg laden zahlreiche Angebote und Konzerte zum Verweilen ein. Zudem können sich Besucher entlang der Stecke auf kulinarische Spezialitäten aus der Region und ein attraktives Rahmenprogramm freuen.

Die Anreise zu Lahntal Total ist einfach. Aus dem Rhein-Main-Gebiet fährt man mit der Rhein-Weser-Bahn nach Marburg. Aus Siegen bietet sich die Anfahrt mit der Rothaarbahn RB 93 bis Erndtebrück und von dort weiter mit der RB 94 ins Lahntal an.

Parallel zur Radstrecke verläuft die Obere Lahntalbahn. Die Kurhessenbahn wird am 24. Juli sicherstellen, dass auf der Gesamtstrecke Züge verkehren. Bemerkenswert, weil während der hessischen Sommerferien der Bahnhof Friedensdorf umgebaut wird und dort ein Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen den Bahnhöfen Buchenau und Biedenkopf eingerichtet ist. Am Tag von Lahntal-Total wird auf Busersatzverkehr verzichtet und die Züge verkehren nach Sonderfahrplan durchgehend von Marburg bis Feudingen und Erndtebrück.