Einladung zum Marburger Friedensforum: Abrüsten statt Aufrüsten – Sicherheit neu denken

Marburg 10.08.2019 (pm/red) Krieg, Armut, Verzweiflung, Flucht – die Politik braucht Nachhilfe. Kampf um Ressourcen, Militäreinsätze und Rüstungsgeschäfte stehen dem Frieden im Weg. Noch mehr Geld für die Rüstung und Militäreinsätze? Nein – aktive Friedenspolitik …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Rundschau

Bergfest oder Tränental? MdL Angela Dorn im Chat zur Halbzeitbilanz der Landesregierung

Marburg 2.8.2011 (pm) Am Donnerstag, 4. August von 20 bis 21 Uhr, wird sich im Online-Live-Chat mit Angela Dorn alles um die Halbzeit der Regierungsperiode in Hessen drehen. Alle Interessierten mit Internetanschluss sind eingeladen, mit der GRÜNEN Landtagsabgeordneten aus Marburg Bilanz zu ziehen. Zur Diskussion stehen die Leistungen der schwarz-gelben Landesregierung und was diese in der zweiten Hälfte ihrer Amtszeit verändern sollte.

Außerdem wird es um die spannendsten Episoden und wichtigsten Debatten im Landtag gehen. Wer mit Dorn chatten möchte, kann sich ohne Zugangsbeschränkung unter www.angeladorn.de/sprechstunde einklinken.

Seit einem Jahr trifft sich die Sprecherin für Ressourcen- und Verbraucherschutz und Belange der Studierenden regelmäßig mit Interessierten zum Online-Chat. Nach der Anlaufphase waren die Besucherzahlen im Chat so gestiegen, dass Dorn dazu überging, Themen festzulegen, über die diskutiert wird. „Sonst wären die Diskussionen zu unübersichtlich geworden. Aber das Schöne am Chatten ist ja, dass alle sich einbringen können. Da kann das Thema auch mal einvernehmlich gewechselt werden, wenn etwas Aktuelles ansteht, das den Userinnen und Usern auf der Seele brennt.“

Auf diese Art und Weise steht die Online-Sprechstunde ganz im Zeichen des Mitmachens und Mitgestaltens. Wünsche und Vorschläge für das nächste Chat-Thema können unter a.dorn2@ltg.hessen.de eingereicht werden. Im Chat werden dann auch mal Informationen ausgetauscht, auf spannende Links hingewiesen. Auch Kontakte im realen Leben sind schon entstanden. Es gibt sogar „Stammgäste“, die fast jedes Mal dabei sind.

„Mir macht das Chatten unglaublich viel Spaß. Es ist eine tolle Möglichkeit, auch als Politikerin ganz nah an den Menschen und ihren Meinungen zu sein. Online habe ich die Gelegenheit, ganz genau zuzuhören und meine politischen Tätigkeiten immer wieder an der Realität zu messen.“