Einladung zum Marburger Friedensforum: Abrüsten statt Aufrüsten – Sicherheit neu denken

Marburg 10.08.2019 (pm/red) Krieg, Armut, Verzweiflung, Flucht – die Politik braucht Nachhilfe. Kampf um Ressourcen, Militäreinsätze und Rüstungsgeschäfte stehen dem Frieden im Weg. Noch mehr Geld für die Rüstung und Militäreinsätze? Nein – aktive Friedenspolitik …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Rundschau

Vogelschutzgebiet Amöneburger-Becken

Marburg 26.10.2012 (pm/red) Das Amöneburger Becken ist aus der Sicht des Vogelschutzes von überregionaler Bedeutung. Das Vorkommen von zahlreichen seltenen Brut- und Rastvögeln war letztlich auch der Grund für die Ausweisung als Vogelschutzgebiet im Jahre 2008. Heute zählt das Schutzgebiet zu den fünf besten Rast- und Überwinterungsgebieten in Mittelhessen für viele Vogelarten der Gewässer, Feuchtgebiete und des Offenlandes.

In einem neu erstellten Faltblatt können sich Interessierte über die Besonderheiten der Vogelwelt in diesem Vogelschutzgebiet informieren. Der bebilderte Infoblatt gibt auf insgesamt zehn Seiten Auskunft über Schutzgrund, frühere Bedeutung des Ohmgrundes sowie die Besonderheiten der Vogelwelt. Das Faltblatt ist Landkreis Marburg-Biedenkopf und bei den Gemeinden Amöneburg, Kirchhain und Stadtallendorf erhältlich.