Freilichtmuseum Zeiteninsel soll am zum Internationalen Museumstag 2022 eröffnen

Marburg 20.05.2019 (pm/red)  Die “Zeiteninsel – Freilichtmuseum im Marburger Land“ nimmt weiter Gestalt an. Nun stellten die Genossenschaft der Zeiteninsel, die Gemeinde Weimar, die Stadt Marburg und der Landkreis Marburg-Biedenkopf den Zeitplan für den weiteren …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Rundschau

Wettbewerb Junges Literaturforum Hessen-Thüringen startet am 1. November

Marburg 27.10.2012 (pm/red)  Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst und das Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur suchen wieder talentierte junge Nachwuchsautorinnen und Nachwuchsautoren, die ihre Werke der Öffentlichkeit präsentieren möchten. Das Junge Literaturforum Hessen-Thüringen feiert dieses Mal ein Jubiläum. Zum 30. Mal werden Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 25 Jahren eingeladen, ihre selbstverfassten Texte einzureichen und einen der zahlreichen Förderpreise zu gewinnen.
Auch in diesem Jahr lohnt sich die Teilnahme. Den Gewinnern des Wettbewerbs winkt die Veröffentlichung der eigenen Texte im Jahrbuch ‚Nagelprobe‘ sowie der Besuch eines Wochenendseminars mit Schriftstellern. Außerdem erhalten die zehn besten Autorinnen und Autoren einen Förderpreis von jeweils 500 Euro. Die vielversprechendsten Preisträger nehmen zusätzlich am hr2-Literaturpreis teil, durch den die Chance auf einen vergüteten Auftragstext für die Radiosendung ‚hr2-kultur‘ besteht.

Eingereicht werden können drei Gedichte und/oder ein oder mehrere Prosatexte in deutscher Sprache mit insgesamt nicht mehr als 1.300 Wörtern. Diese sollen mit Namen, Adresse, Geburtsdatum und Anzahl der Wörter unter dem Stichwort „Junges Literaturforum“ an susanne.reichert@hmwk.hessen.de oder per Post an das jeweils zuständige Ministerium gesendet werden; Einsendeschluss ist der 31. Januar 2013.