Nutzungsverzicht im Wald schadet Wald und Klima:  Nabu Hessen fordert eine großzügige Ausweisung von Wald-Wildnisgebieten

Kassel 08.01.2020 Gastbeitrag von Roland Irslinger | In der Wohlfühl-Ökoszene um Autor Peter Wohlleben herrscht die Meinung, man solle wegen des Klimaschutzes den Wald besser in Ruhe lassen statt ihn zu nutzen. In einer Studie …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Stadt Marburg

Energie

Gastbeitrag

Angesagt

Kassel

Home » Bildung

Buchvorstellung „Autoritärer Kapitalismus. Demokratie auf dem Prüfstand“ am 28. Januar

Cover Deppe Autoritaerer KapitalismusAm Dienstag, 28. Januar, 20 Uhr, wird der Marburger Politikwissenschaftler (em. Prof. Philipps-Universität) Frank Deppe sein neues Buch „Autoritärer Kapitalismus. Demokratie auf dem Prüfstand“ im Technologie- und Tagungszentrum (TTZ) vorstellen. Im Klappentext wird über das Buch ausgesagt: „Frank Deppe geht der Frage nach, ob sich im 21. Jahrhundert das widersprüchliche Verhältnis von Kapitalismus, Freiheit und Demokratie – erneut, aber auf neuer Weise – zersetzt. Präziser: Ob die Große Krise seit 2008 die Wende zu einem autoritären Kapitalismus beschleunigt hat. Diese Fragestellung wird erweitert durch eine Auseinandersetzung mit der Entwicklung in den USA, in Russland sowie in China und Indien. Abschließend wird diskutiert, wieweit demokratische Bewegungen von unten Gegenkräfte gegen die autoritäre Wende mobilisieren können.“