Einladung zum Marburger Friedensforum: Abrüsten statt Aufrüsten – Sicherheit neu denken

Marburg 10.08.2019 (pm/red) Krieg, Armut, Verzweiflung, Flucht – die Politik braucht Nachhilfe. Kampf um Ressourcen, Militäreinsätze und Rüstungsgeschäfte stehen dem Frieden im Weg. Noch mehr Geld für die Rüstung und Militäreinsätze? Nein – aktive Friedenspolitik …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Bildung, Kultur

Tag der Archive 2014 in Marburg am 9. März

Tag der Archive 2014140226 Unter dem Motto “ Macht Frauen Männer“ findet am Sonntag, 9. März, der 7. Tag der Archive statt. Die zahlreichen  Marburger Archive stellen sich aus diesem Anlass der Öffentlichkeit vor. Veranstaltungsorte sind die Archivschule Marburg und das Hessische Staatsarchiv Marburg, beide direkt am Friedrichsplatz. Von 11.00 bis 18.00 Uhr bieten die beteiligten Archiveinrichtungen ein buntes Programm für alle Altersstufen, bei dem neben dem Staatsarchiv weitere 16 Marburger Archiveinrichtungen vertreten sind. Neben Führungen, Infoständen und zur Bewirtung Kaffee/Kuchen werden themenbezogene Ausstellungen und Filmproduktionen angeboten.

Zum Tag der Archive präsentieren sich folgende Einrichtungen:

  • Archiv der Blindenstudienanstalt (aidos)
  • Archiv der Philipps-Universität Marburg
  • Archivschule Marburg
  • Behring-Archiv
  • Bildarchiv Foto Marburg
  • Circus-, Varieté- und Artistenarchiv in Marburg
  • Deutsches Adelsarchiv
  • Digitales Archiv Marburg – DigAM
  • Forschungsinstitut für deutsche Sprache – Deutscher Sprachatlas
  • Forschungsstelle für Personalschriften an der Philipps-Universität Marburg
  • Herder-Institut, Dokumentesammlung (DSHI)
  • Hessisches Landesamt für geschichtliche Landeskunde
  • Hessisches Staatsarchiv Marburg
  • Lichtbildarchiv älterer Originalurkunden
  • Marburger Anzeigenarchiv
  • Sammlungen des Instituts für Europäische Ethnologie/Kulturwissenschaft
  • Stadtarchiv Marburg
  • Universitätsbibliothek Marburg

Die Archivarinnen und Archivare der beteiligten Archive sowie die Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Studierenden der Archivschule freuen sich sehr, Interessierte an diesem Tage zu den zahlreichen Veranstaltungen im Staatsarchiv und der benachbarten Archivschule am Friedrichsplatz zwischen 11.00 und 18.00 Uhr begrüßen zu können.