Nutzungsverzicht im Wald schadet Wald und Klima:  Nabu Hessen fordert eine großzügige Ausweisung von Wald-Wildnisgebieten

Kassel 08.01.2020 Gastbeitrag von Roland Irslinger | In der Wohlfühl-Ökoszene um Autor Peter Wohlleben herrscht die Meinung, man solle wegen des Klimaschutzes den Wald besser in Ruhe lassen statt ihn zu nutzen. In einer Studie …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Wohnen

Infoabend ‚Wohnprojekte in Marburg. Gemeinsam Wohnen heute und 2025‘

dbau0302_0065-Klingelknoepfe-im-HochhausMarburg 12.10.2014 (pm/red) Roland Stürmer, ehrenamtliches Magistratsmitglied der Universitätsstadt Marburg, die Stabstelle Altenplanung, die Fachstelle für Wohnberatung der Universitätsstadt Marburg (Pflegebüro), die Vereine GeWiM Gemeinschaftlich Wohnen in Marburg und FORUM Gemeinschaftliches Wohnen laden ein zum Workshop-Abend ‚Wohnprojekte in . Gemeinsam Wohnen heute und 2025. Information. Meinungen. Perspektiven‘ am Dienstag, 14. Oktober ab 17 Uhr, im Historischen Rathaussaal, Markt 1, 1. Stock,

17 Uhr   Aspekte gemeinschaftlichen Wohnens mit Statements von engagierten Bürger/innen und Institutionen uns      Planungsverantwortlichen

18 Uhr   Werkstattgespräche: Gemeinschaftlich Wohnen zur Miete, als Eigentümergemeinschaft und in Mietshäusersyndikat

19 Uhr   Podiumsgespräch: Raus aus der Nische – Marburg heute und 2025 als idealer Ort gemeinschaftlichen Wohnens und Lebens?! Moderation: Brigitte Bohnke.