Strohballen statt Beton – Mönche bauen nachhaltiges Gästehaus

Kassel 06.04.2021 Gastbeitrag von Ursula Wöll Der Klimawandel ist allgegenwärtig und wirksame Maßnahmen werden diskutiert. Neben einer Energieerzeugung mit Windkraft und Sonnenenergie und einer Verkehrswende hat das Bauen einen gewichtigen Anteil an einer umweltfreundlichen oder …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Energie, Wirtschaft

Stadtwerke Marburg senken Strompreis

Logo Stadtwerke MRMarburg 15.11.2014 (pm/red) Zum 1. Januar 2015 werden die Stadtwerke Marburg den Strompreis senken, teilt das kommunale Unternehmen offiziell mit. „Wir bedanken uns bei unseren Kundinnen und Kunden für ihre Treue und belohnen ihr Vertrauen, indem wir ihnen den Strom günstiger anbieten“, sagt Stadtwerke Geschäftsführer Norbert Schüren. Als eines „von wenigen Versorgungsunternehmen“ hätten sich die Stadtwerke für eine Preissenkung entschieden.

Hintergrund sei zum einen, dass sich die gesetzlich vorgegebenen Aufschläge und Umlagen zum 1. Januar 2015 verändern. Diese werden teils gesenkt, teils erhöht. Unter dem Strich bleibe eine Ersparnis von 0,153 Cent pro Kilowattstunde netto. Dadurch sollen sich die Stromkosten um rund 14,58 Euro pro Jahr bei einem jährlichen Durchschnittsverbrauch von 3.500 kWh reduzieren, wird mitgeteilt.
Als zweite gute Nachricht für alle Stadtwerke Kundinnen und Kunden wird mitgeteilt, dass der Gaspreis stabil bleibt und nicht steigen wird.