Nutzungsverzicht im Wald schadet Wald und Klima:  Nabu Hessen fordert eine großzügige Ausweisung von Wald-Wildnisgebieten

Kassel 08.01.2020 Gastbeitrag von Roland Irslinger | In der Wohlfühl-Ökoszene um Autor Peter Wohlleben herrscht die Meinung, man solle wegen des Klimaschutzes den Wald besser in Ruhe lassen statt ihn zu nutzen. In einer Studie …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Stadt Marburg

Energie

Gastbeitrag

Angesagt

Kassel

Home » Sport, Stadt Marburg

Marburger Eispalast am Aquamar eröffnet

10.Marburger Eispalast 2014-2015 Foto Tina EpplerMarburg 15.12.2014 (pm/red) „Wir freuen uns, dass wir zum 10. Mal die größte Eisbahn zwischen Winterberg und Erfurt, zwischen Kassel und Frankfurt der Öffentlichkeit übergeben dürfen“, waren die Worte von Bürgermeister Franz Kahle bei der Eröffnung der rund 600 Quadratmeter großen Eisfläche des ‚Marburger Eispalastes‘. Kleine und große Eislauffreunde, Sponsoren und Verantwortliche waren erschienen, um bei der offiziellen Freigabe der Eisfläche dabei zu sein. Sogar einige Stunden vor dem offiziellen Start  begehrten Schlittschuh-Lauf-Begeisterte schon Einlass.

Nach Dankesworten an Sponsoren, die ausrichtende Firma ‚Adi Ahlendorf und Söhne‘ und Wünschen für unfallfreies Eisvergnügen blitzten die Kufen und konnten die ersten Runden nahe dem Marburger Frei- und Hallenbad mit Saunaanlage, dem ‚Aquamar‘, auch offiziell gefahren werden.