Mit fremden Federn – Nicht nur Native Americans trugen Federschmuck

Marburg 20.06.2019 (pm/red) Gastbeitrag von Ursula Wöll Das Hessische Landesmuseum für Kunst und Natur in Wiesbaden präsentiert eine ethnologische Sonderausstellung unter dem Titel „Mit fremden Federn“. Sie ist nicht nur prächtig anzusehen, sondern informiert auch …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Region

Runder Tisch von Universität, Landkreis und Wirtschaft

Marburg 02.06.2015 (pm/red) Vom Landkreis Marburg-Biedenkopf und der Philipps-Universität wurde mit der Agentur für Arbeit, der Universitätsstadt Marburg sowie einigen Unternehmen im Landkreis ein Runder Tisch einberufen, der Absolventen den Übergang von der Universität in die regionale Wirtschaft erleichtern soll und damit Fachkräfte in der Region halten will.

Initiative will akademische Fachkräfte in der Region halten
Dazu sollen Karriereabende als Kooperationsangebot mit regionalen Unternehmen an der Universität angeboten werden. Die Vermittlung von Praktika, Ferienjobs und Masterarbeiten in regionale Unternehmen ist ein weiteres Anliegen. Regionale Unternehmen sollen sich zukünftig verstärkt dort präsentieren, wo sie von Studierenden wahrgenommen werden, beispielsweise in den Mensen. Der Runde Tisch soll als Arbeitskreis fortgeführt werden, teilt der Landkreis mit.