Freilichtmuseum Zeiteninsel soll am zum Internationalen Museumstag 2022 eröffnen

Marburg 20.05.2019 (pm/red)  Die “Zeiteninsel – Freilichtmuseum im Marburger Land“ nimmt weiter Gestalt an. Nun stellten die Genossenschaft der Zeiteninsel, die Gemeinde Weimar, die Stadt Marburg und der Landkreis Marburg-Biedenkopf den Zeitplan für den weiteren …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Allgemein, Angesagt

Wer, Was von Wo – LeserInnen des Marburger Online-Magazins aus vielen Ländern

Live Traffic 25.MaiMarburg 25.5.2016 (red) Dieses Online-Magazin gibt es jetzt seit rund 7 Jahren. Das ist eine recht lange Zeit, in der sich vieles, wie das Aufkommen der sogenannten Social Media, verändert hat. Wir wollen journalistisch unverdrossen, also kritisch, vielseitig, anspruchsvoll und gut illustriert weiter machen. Dazu messen wir auch die Besucherzahlen und werten aus, welche Beiträge viel und wenig oder besonders viel gelesen werden. Dies wird mit Piwik, einem Werkzeug, das die Anonymität der Leserschaft wahrt, geleistet.

Auf dem Frontend, der Startseite, ist seit kurzem ein leserorientiertes Tool zu sehen. Feedjit  zeigt den Live-Traffic an und macht Ortsangaben, die zumindest providerbezogen und geografisch grob zutreffen. Außerdem wird angezeigt, was den oder die betreffende Leser/in als Beitrag interessiert. Vielleicht interessiert Sie das auch. Es ist schon interessant, aus welcher Herren Länder, bis hin in´s ferne China, LeserInnen das Marburger. aufrufen und lesen. Sie können ja selbst mal nachschauen in der rechten Spalte, etwas weiter unten.

Wir bleiben dran für Sie alle, unabhängig ob es nun MarburgerInnen, Chinesen, Amerikaner, Russinnen oder Staatenlose sind, die uns lesen.
GeldscheinWichtig wäre ein wenig mehr finanzielles Input als Einzelspende oder freiwilliges Monatsabo zu bekommen. Umsonst ist bekanntlich nur der Tod, der kostet aber das Leben. Leben-dig weiter machen wollen und werden wir. Die Bankverbindung finden Sie hier.