Einsamkeit im Alter: Eine Bratwurst beim Stadtfest mitzuessen, wäre schon schön gewesen

Marburg 15.07.2019 (pm/red) „Wir haben Dich nicht gefragt, ob Du zum Stadtfest mitkommen willst, es ist doch zu beschwerlich für Dich“. Es stimmt, denkt die angesprochene, ältere und behinderte Person. Es wäre zu beschwerlich, aber …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Architektur

Workshop Architektur sehen lernen

Marburg 2.11.2017 (pm/red) Den Abschluss der Veranstaltungsreihe „Architektur Sehen Lernen“ zum 15-jährigen Bestehen der IG MARSS e.V. bildet ein Workshop am 15. November unter der Leitung von Holger Zimmer, dem Vorsitzenden des Beirats für Stadtgestaltung in Marburg.

Im ersten Teil (10.00 – 12.30 Uhr im Panoramasaal des Erwin Piscator Hauses ) referiert Beiratsvorsitzender und Architekt Holger Zimmer aus Wiesbaden zum Thema „Mehr Qualität durch Gestaltungsbeiräte“ und zeigt an ausgewählten, bereits realisierten Marburger Projekten, nach welchen Kriterien der Gestaltungsbeirat seine Entscheidungen getroffen hat. Diese sollen im Plenum diskutiert werden.

Nach einer kurzen Mittagspause beginnt der praktische Teil (13.30-15.00Uhr) in Form eines Workshops. Unter dem Titel „Vitalisierung Marburgs“ erhalten die Teilnehmer die Aufgabe, eine Baulücke, eine Dachfläche, einen Hinterhof oder eine ungenutzte Fläche in Marburg auszuwählen und diese mittels einer Zeichnung oder Collage zu verplanen – architektonisch-gestalterisch und mit entsprechenden Funktionszuweisungen.

Die Teilnahme ist für Interessierte kostenlos, die Teilnehmerzahl aber begrenzt. Anmeldungen erbeten an Ursula Hirt, Tel 06421 484041 oder ulla.hirt@freenet.de