Speicherung von Kohlenstoff im Ökosystem und Substitution fossiler Brennstoffe Klimaschutz mit Wald

Kassel 25.02.2021 Gastbeitrag von E. D. Schulze | J. Rock | F. Kroiher | V. Egenolf | N. Wellbrock | R. Irslinger | A. Bolte | H. Spellmann Ein Team von Wissenschaftlern aus dem Max-Planck-Institut …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Film

Globale Mittelhessen: Filmfestival übertrifft Erwartungen

Marburg 6.2.2018 (pm/red) „Wir sind absolut begeistert“ erklärt Manuel Kästner vom Verein Motivés, „das Festival wird an allen Standorten bisher sehr gut angenommen und übertrifft in jeder Hinsicht unsere Erwartungen.“ In den ersten 6 Tagen konnte das Festival bereits 2.000 Besucher/innen verzeichnen. Ein ausverkauftes Haus an den verschiedenen Spielorten war keine Seltenheit. „Es ist bemerkenswert, dass die politischen Themen unseres Festival so viel Anklang finden,“ so Kästner. „Gerade heute ist Solidarität und verantwortungsvolles Denken und Handeln sehr wichtig und ein notwendiges Zeichen gegen die wachsende soziale Ungleichheit weltweit.“

Die Besucher/innen konnten sich im Verlauf des Festivals mit unterschiedlichen globalen Themen auseinandersetzen, unter anderem mit Landraub, Klimawandel, Menschenrechten, Fluchtursachen und den Angriffen auf die kurdischen Gebiete in der Türkei und Syrien. Auch der sich formierende Widerstand rund um den Globus wurde in den letzten Tagen betrachtet und diskutiert, wird mitgeteilt. Besonders beeindruckend seien in dieser Hinsicht die Filme über Proteste gegen den Bau der Dakota Access Pipeline im Norden USA, sowie der Kampf der indigenen Bevölkerung Indiens um soziale Gerechtigkeit gewesen.