Prof. Ursula Birsl: Zunehmender Antifeminismus ist Teil rechter Ideologie

Marburg 14.02.2019 (pm/red)  Antifeminismus werde vor allem von Hochgebildeten und Adligen vorangetrieben – das sagte die Marburger Politikprofessorin Ursula Birsl in ihrem Vortrag über „Antifeminismus (nicht nur) in der radikalen Rechten“ im Stadtverordnetensitzungssaal. Zu dem …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Nachrichten

Neue Podcast-Reihe: Macher aus Mittelhessen als Interviewpartner auf der „Gelben Couch“

Sascha Buurman (BVMW Mittelhessen, Mitte), Clemenz Korn (li.) und Steffen Schmidt (beide vom Unternehmen splendid spots) empfangen in regelmäßigen Abständen Persönlichkeiten aus Mittelhessen zum Dreh von Audio- und Videobeiträgen. Foto nn

Marburg 23.01.2019 (pm/red)  „Die Gelbe Couch“ heißt eine Kooperation des Bundesverbandes Mittelständische Wirtschaft (BVMW) Mittelhessen mit dem Marburger Unternehmen splendid spots. Einmal im Monat wollen Sascha Buurman, Steffen Schmidt und Clemenz Korn eine spannende Persönlichkeit aus dem Herzen Hessens zum Interview empfangen. Das Gespräch mit dem Gast, der aus den Bereichen Wirtschaft, Kultur, Sport oder Politik kommt, wird von splendid spots aufgenommen und erscheint anschließend als halbstündige Audio-Datei auf verschiedenen Plattformen. Start ist am 1. Februar.

„Viele Unternehmen oder Institutionen haben mit ihrem Namen Bekanntheit erreicht, über die Menschen dahinter weiß man jedoch wenig,“ erläutert Sascha Buurman die Idee der Initiative. Der Frontmann des BVMW möchte genau das ändern: „Wir sprechen mit diesen Menschen über Themen, die sie bewegen: Über ihre Projekte und Leidenschaften, ihren Antrieb und ihre Beweggründe – über den Menschen hinter dem Macher.“ Die Informationen würden authentisch transportiert und stünden später auch als Video zur Verfügung. Ein weiterer Mehrwert.

Produziert wird der jeweilige Podcast im WERKraum 56 in Marburg, am Grün. Dort, am Sitz der Produktionsfirma splendid spots, steht die Gelbe Couch: Sitzmöbel, markantes Wiedererkennungsobjekt und zugleich Namensgeberin für die Initiative. Die Podcast-Reihe startet mit 10 Folgen in die erste Saison. Erster Gast im WERKraum56 war Thomas Winzer, Vorstand der Marburger Inosoft AG. Mit ihm sprach Sascha Buurman über seine Firmengründung vor 25 Jahren, die Digitalisierung und über künstliche Intelligenz.

Der Beitrag über Thomas Winzer geht am 1. Februar online. Dies ist gleichzeitig der Tag, an dem interessierte heimische Unternehmer erstmals zum Frühstücken in den WERKraum 56 am Grün eingeladen sind. Ab sofort besteht dieses Angebot jeden ersten Freitag im Monat um 8 Uhr. „Nach einer Vorstellungsrunde gibt es nicht nur Kaffee und Brötchen, sondern rund eine Stunde lang die Möglichkeit zum Netzwerken,“ erläutert Buurman.