Einsamkeit im Alter: Eine Bratwurst beim Stadtfest mitzuessen, wäre schon schön gewesen

Marburg 15.07.2019 (pm/red) „Wir haben Dich nicht gefragt, ob Du zum Stadtfest mitkommen willst, es ist doch zu beschwerlich für Dich“. Es stimmt, denkt die angesprochene, ältere und behinderte Person. Es wäre zu beschwerlich, aber …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Kultur

BücherPavillion ausgezeichnet

Marburg 15.02.2019 (pm/red) Der BücherPavillion am Marburger Universitätsklinikum erhielt am 14. Februar 2019 eine besondere Auszeichnung. Matthias Haupt, Geschäftsführer der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und ein Vertreter der Sparkasse Marburg-Biedenkopf überbrachten gemeinsam den Übergabebescheid. Als ehrenamtlich geführte öffentliche Bücherei in Hessen konnte sie sich um einen der drei Förderpreise bewerben, die alljährlich von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und des Landesverbandes Hessen im Deutschen Bibliotheksverband (dbv) ausgeschrieben werden.

Die Jury, in der neben Vertreter der Büchereifachstellen in Hessen, der Landesverband Hessen im dbv mitwirkten, traf die Entscheidung zugunsten der von Marlies Crombach geführten Bücherei am Universitätsklinikum Marburg. Der BücherPavillion erhält die Auszeichnung für sein außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement, durch das sich die ursprüngliche Patientenbücherei zu einem vielbesuchten Treffpunkt auch für Mitarbeiter und Besucher des Universitätsklinikums veränderte. Neben einer hervorragenden Arbeit für die Leseförderung hat sich die Bücherei durch eine Vielzahl von Veranstaltungsangeboten und Kooperationen mit unterschiedlichen Partnern zu einem kommunikativen Treffpunkt mit einem hohen Anspruch entwickelt.

Das Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro soll es der Bücherei ermöglichen, neue Projekte zu initiieren und umzusetzen. Die örtliche Sparkasse sieht in der Auszeichnung eine Würdigung des hervorragenden ehrenamtlichen Engagements, das Chancen und Möglichkeiten der Bücherei hervorhebt. Die Jury vergab zwei weitere Förderpreise für ehrenamtlich geführte Büchereien. Sie gehen an die Bücherei in Schöneck-Kilianstädten und die Gemeindebücherei in Kilianstädten. Den mit 10.000 Euro dotierten Hessischen Bibliothekspreis 2018 hatte im Mai die Stadtbücherei Dreieich im Landkreis Offenbach erhalten.