Mit fremden Federn – Nicht nur Native Americans trugen Federschmuck

Marburg 20.06.2019 (pm/red) Gastbeitrag von Ursula Wöll Das Hessische Landesmuseum für Kunst und Natur in Wiesbaden präsentiert eine ethnologische Sonderausstellung unter dem Titel „Mit fremden Federn“. Sie ist nicht nur prächtig anzusehen, sondern informiert auch …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Freizeit, Hessen, Kassel, Kultur

Bei der Museumslandschaft Hessen Kassel beginnt die Sommersaison

Die Herkulesfigur überragt den Bergpark Wilhelmshöhe und das gesamte Kasseler Becken. In den Einrichtungen der Museumslandschaft Hessen Kassel sind seit dem 1. April in der Sommerzeit viele Angebote wieder zugänglich. Foto mhk.

Marburg 03.04.2019 (pm/red) Ab dem 1. April 2019 beginnt in den Liegenschaften der Museumslandschaft Hessen
Kassel die Sommersaison. Damit öffnet die Insel Siebenbergen nach der Winterzeit wieder ihre Pforten und die Schlösser Wilhelmsthal und Friedrichstein, die Löwenburg und der Weißensteinflügel sind auch in der Woche jeweils von Dienstag bis Sonntag geöffnet.
Mit der Einführung der einheitlichen Saisonzeiten über alle Einrichtungen der Museumlandschaft Hessen Kassel soll die Merkbarkeit der Öffnungszeiten verbessert und die Planung von Besuchen vereinfacht werden. Die Sommersaison läuft
vom 1. April bis zum 31. Oktober, die Wintersaison vom 1. November bis 31. März. Ausgenommen von dieser Regelung sind die ganzjährig geöffneten Museen in Kassel sowie die Wasserspiele, die weiterhin vom 1. Mai bis 3. Oktober stattfinden.
Zum Start der Sommersaison 2019 wartet auf die Besucher ein besonderes Highlight: Ab dem 1. April können Besucher alle Einrichtungen im Bergpark mit dem »TagesticketWilhelmshöhe« erleben. Ob Rembrandt oder Ritterburg, es wartet ein Tag
voller Kulturgenuss im Schloss Wilhelmshöhe mit dem Weißensteinflügel, in der Löwenburg und je nach Saison auf dem Herkules oder im Gewächshaus. (6 Euro, ermäßigt 4 Euro, Studierende der Universität Kassel, Kinder und Jugendliche bis
18 Jahre frei)