Strohballen statt Beton – Mönche bauen nachhaltiges Gästehaus

Kassel 06.04.2021 Gastbeitrag von Ursula Wöll Der Klimawandel ist allgegenwärtig und wirksame Maßnahmen werden diskutiert. Neben einer Energieerzeugung mit Windkraft und Sonnenenergie und einer Verkehrswende hat das Bauen einen gewichtigen Anteil an einer umweltfreundlichen oder …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Allgemein

Demonstration in Marburg nach dem Terror-Anschlag in Hanau am 19. Februar

Kassel 20.02.2020 (pm/red) Gestern Abend wurden in Hanau 9 Personen von einem rassistischen rechten Terroristen erschossen. In Marburg wird für heute, 20. Februar ab 20 Uhr, zu einer Demonstration aufgerufen. „Rechter Terror ist kein Einzelfall, sondern gehört zum rassistischen, antisemitischen und sexistischen Alltag in Deutschland. Dieser Anschlag ist kein Angriff auf die breite Gesellschaft, sondern richtet sich explizit gegen von Rassismus betroffene Menschen. Deshalb rufen wir auf, Solidarität mit allen Hinterbliebenen der Ermordeten, mit allen von Rassismus betroffenen Personen zu zeigen! Lasst uns unsere Anteilnahme und Wut heute gemeinsam auf die Straße tragen!“ wird von den Veranstaltern dazu mitgeteilt.

Zu der Demonstration rufen als Veranstalter auf  die Interventionistische Linke Marburg, SDS. dielinke Marburg, DIDF Mittelhessen, der AStA Marburg und die Gewerkschaftsjugend Mittelhessen. Start am Erwin-Piscator-Haus in der Biegenstraße um 20 Uhr.