Strohballen statt Beton – Mönche bauen nachhaltiges Gästehaus

Kassel 06.04.2021 Gastbeitrag von Ursula Wöll Der Klimawandel ist allgegenwärtig und wirksame Maßnahmen werden diskutiert. Neben einer Energieerzeugung mit Windkraft und Sonnenenergie und einer Verkehrswende hat das Bauen einen gewichtigen Anteil an einer umweltfreundlichen oder …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Allgemein

170 genesene Corona-Patienten in Marburg-Biedenkopf – 22 aktive Fälle werden vom Gesundheitsamt betreut

Kassel 01.05.2020 (pm/red)  Die Zahl der genesenen Corona-Patienten habe sich im Landkreis Marburg-Biedenkopf auf 170 erhöht, wird von der Kreisverwaltung mitgeteilt.  Die Gesamtzahl der Infektionen mit dem Coronavirus ist um einen Fall auf 194 gesunken, darin ist die Zahl der genesenen Patienten enthalten. Vier Personen befinden sich in stationärer Behandlung, davon drei Personen auf der Intensivstation. Das Gesundheitsamt betreue somit derzeit 22 aktive Fälle, informiert der Landkreis.

Im Landkreis mit Marburg als größter Stadt (rund 70.000 Einwohner) leben 246.648 Menschen, Daten per 31.12.2018. Für alle gelten nach wie vor die Beschränkungen zum Umgang miteinander, die Gastronomie und Kultureinrichtungen bleiben geschlossen. viele Betriebe können nicht öffnen und Kulturveranstaltungen dürfen nach wie vor nicht stattinden. 22 Infizierte und 246.648 nach wie vor isolierte, reglementierte und an der Ausübung zentraler Menschenrechte erheblich eingeschränkte Bewohnerinnnen und Bewohner. Es gibt viele Gründe darüber nachzudenken. Siehe hierzu den Gastbeitrag „Vom Lockdown zum Lookdown.