Der fremde Ferdinand – Literarische Spurensuche von Heiner Boehncke und Hans Sarkowicz entdeckt Ferdinand Grimm

Kassel 12.01.2021 In Kassel kennt jeder die Brüder Grimm Jacob und Wilhelm, beide hochbegabt und erfolgreich, die übrigen vier Geschwister Carl, Ferdinand, Ludwig Emil und Charlotte sind dagegen den wenigsten bekannt. „Die andere Bibliothek“ hat …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Freizeit, Kultur, Willingshausen

44. Bilderschwatz in Bernsburg: Kulturverein präsentiert „Dorfstraße in Bernsburg“ von Paul Scholz

Paul Scholz „Dorfstraße in Bernsburg“. Foto Jürgen Wollmann

Kassel 01.10.2020 (pm/red) Endlich wieder Bilderschwatz, wird aus Willingshausen gemeldet. Am Freitag, 2. Oktober 2020 beginnt um 19 Uhr der 44. Bilderschwatz, diesmal in Bernsburg. Die Patenschaft für das Bild „Dorfstraße in Bernsburg“ von Paul Scholz übernimmt der Kulturverein Bernsburg. Paul Scholz (1901 – 1956) hat viele hessische Landschaften und Orte in seinen Bildern als Motiv genommen, so etwa in Bernsburg, Merzhausen, Neukirchen, Willingshausen und bei Singlis.

Er war ab 1939 als Maler in Willingshausen tätig.  Von 1921 bis 1924 besuchte er die Kunstgewerbeschule in Kassel,  dann von 1924 bis 1928 die Akademie in Kassel . Er wirkte als Theatermaler am Staatstheater Kassel.
Bilderschwatz Bernsburg am 2. Oktober – 19.00 Uhr
Dorfgemeinschaftshaus, Birkenweg 2