Gewerbeschwerpunkt Ost zwischen Schröck und Bauerbach geplant – schneller Zugang zu Umweltinformationen

Kassel 08./20.11.2020 (pm) Am 02.10.2019 hatte MIO e.V. beim Regierungspräsidium Gießen die Übermittlung der Vorschläge der Stadt Marburg zum neuen Regionalplan vom 26.10.2018 beantragt. Gegen die Herausgabe dieser Umweltinformation hatte die Stadt Marburg am 31.01.2020 …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Verkehr

Very Interesting

Willingshausen

Home » Ausstellungen, Empfehlung der Redaktion, Kultur, Willingshausen

Faszinierende Malerei von Ben Kamili – flirrende Landschaftsbilder für „open Eyes“

Im Hof von Gerhardt-von-Reutern-Haus und Kunsthalle Willingshausen war Raum und Atmosphäre für die Eröffnung von Ben Kamili´s Werkkausstellung in und über Willingshausen. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

Willingshausen/Kassel 08.09.2020 (yb) | 22.09.2020 In der auf die Werke von Ben Kamili farblich umgestalteten Willingshäuser Kunsthalle ist am Samstagnachmittag in Anwesenheit zahlreicher Kunstfreunde/innen aus der Region die Ausstellungseröffnung „Die Schwalm – eine außergewöhnliche Region“ mit Ölbildern von Ben Kamili zum spannenden denkwürdigen Ereignis geworden. Gewidmet hat Ben Kamili seine Ausstellung der Person und dem Wirken von Helmut Geißel, dem langjährigen Vorsitzenden der Vereinigung Willingshäuser Malerstübchen.

In dieser verdienten Würdigung von Helmut Geißel ist zugleich eine Brücke gebaut zur zweihundertjährigen Geschichte Willingshausens als Dorf von Malern und Künstlern. Das freilich kommt heute nur einem Künstler und Maler zu, dessen Werk, Biografie und künstlerische Ausdrucksform einer solchen Anknüpfung Stand halten kann. Der Rundgang in der imposanten Exposition mit den farbmächtigen Ölbildern von Ben Kamili, die in expressiver Art und Weise Farben und Formen, Licht und Stimmungen miteinander verknüpfen, wurde für die zahlreichen Gäste an diesem Tag zum ebenso beeindruckenden wie überzeugenden Erlebnis.

Großformatige Werke in Öl, mehrere Tryptichen und zahlreiche Ölbilder im mittleren und kleineren Format präsentiert die Ausstellung von Ben Kamili in der Kunsthalle. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

Helmut Geißel und Ben Kamili

Helmut Geißel und Bürgermeister Vesper

Eingangs begrüßte Paul Dippel als  stellvertretender Vorsitzender  der Vereinigung Malerstübchen, der an diesem Tag Helmut Geißel als Vorsitzenden an seiner Seite wußte und auf dessen spätere Ausführungen zur Geschichte der Künstlerkolonie verweisen konnte. Nachdem Bürgermeister Heinrich Vesper seinen Dank an Uli Becker-Dippel und die anderen an der Vorbereitung Beteiligten für diese besondere Malereiausstellung artikuliert hatte, kamen Katja Just, als von der Hallig Hooge angereiste Bürgermeisterin, Helmut Geißel und Ben Kamili zu Wort.

Ihr Temperament machte Bürgermeistertin Katja Just, angereist aus dem hohen Norden von der Hallig Hooge, zur besonderen Laudatorin. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

Der Trialog ist gelungen und ist zu einer anschaulichen Berichterstattung geraten, zwischen lebendigem Plaudern, geschichtlichen Bezügen und Statements zum Maler unserer Tage Ben Kamili, den der Lauf seines Lebens aus einem Dorf in Albanien/Mazedonien nach Berlin und nunmehr auch nach Willingshausen geführt hat, das sich als ebenso glückliche Fügung für Willingshausen wie signifikante Bereicherung des Repertoires zeitgenössicher Malerei in der hiesigen Kunsthalle bezeichnen lässt.

Wer wollte, konnte bereits vor der Eröffnung einen Rundgang inmitten der Werke von Ben Kamili unternehmen. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

Überschattet wurde der Nachmittag anfangs von einigen Wolken am Himmel, die dann rechtzeitig der Sonne gewichen sind. Die an diesem Tag in der „Schwälmer Allgemeinen“ – dazu in den Ausgaben von Kassel und Fritzlar-Homberg – veröffentlichte Berichterstattung über eine üble Kampagne gegen Willingshausen und seine Geschichte als Künstlerkolonie konnte den Tag ebensowenig trüben. Paul Dippel, Bürgermeister Heinrich Vesper und Helmut Geißel brachten in klaren Worten ihre Betroffenheit ob solcher haltlosen Denunziation zum Ausdruck. Die völlig abwegigen Anwürfe von drei Wasenberger Bürgern wurden unter Beifall des Publikums einmütig zurückgewiesen. das Marburger. Online-Magazin hat darüber ausführlich berichtet.

Wer die Ausstellung von Ben Kamili bereits gesehen hat, mag seinem Hinweis zustimmen, dass derzeit in der Kunsthalle Willingshausen Malerei in einer geradezu klassischen Art und Weise präsentiert wird, wie sie ansonsten nur in Museen, wie dem Städel in Frankfurt, oder in den bekannten großen Kunsthallen begegnet. Sternbald-Foto Hartwig Bambey