Der fremde Ferdinand – Literarische Spurensuche von Heiner Boehncke und Hans Sarkowicz entdeckt Ferdinand Grimm

Kassel 12.01.2021 In Kassel kennt jeder die Brüder Grimm Jacob und Wilhelm, beide hochbegabt und erfolgreich, die übrigen vier Geschwister Carl, Ferdinand, Ludwig Emil und Charlotte sind dagegen den wenigsten bekannt. „Die andere Bibliothek“ hat …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Philipps-Universität

Das „Fremde“ und das „Eigene“ Erste Marburger Wissenschaftsgespräche mit Kunsthistorikerin Prof. Dr. Bénédicte Savoy

Kassel 12.01.2021 (pm) Die Philipps-Universität Marburg startet ins neue Jahr mit einer neuen Veranstaltungsreihe, den Marburger Wissenschaftsgesprächen. Die Reihe will den fächerübergreifenden Diskurs zu aktuellen Themen in und über Marburg hinaus intensivieren. Fachlich hochkarätige Gäste kommen mit Forscherinnen und Forschern der Philipps-Universität in Dialog beziehen auch die interessierte Öffentlichkeit mit ein. Gast der ersten Marburger Wissenschaftsgespräche am 18. und 19. Januar 2021 ist die renommierte Kunsthistorikerin Prof. Dr. Bénédicte Savoy.

Gemeinsam mit der wissenschaftlichen Leitung der Veranstaltung, Prof. Dr. Hubert Locher, dem Direktor des Deutschen Dokumentationszentrums für Kunstgeschichte – Bildarchiv Foto Marburg, befasst sich Prof. Savoy in Marburg mit dem Thema „Über das ,Fremde‘ und das ,Eigene‘. Vom schwierigen Umgang der Geisteswissenschaften mit Kulturgut“. Dazu werden ein interdisziplinäres Symposium und ein Kolloquium für Postdocs und Promovierende der Universität durchgeführt. Insgesamt sind zwölf verschiedene Fachdisziplinen beteiligt. Außerdem hält Prof. Savoy am Montag, 18. Januar 2021, um 18:30 Uhr einen öffentlichen Abendvortrag zum Thema: „Afrikas Kampf um seine Kunst. Geschichte einer postkolonialen Niederlage.“

  • Datum: Montag, 18. Januar 2021, 18:30 Uhr
  • Ort: Digital unter Cisco Webex
  • Veranstalter: Präsidium der Philipps-Universität
  • Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Hubert Locher, Direktor des Deutschen Dokumentationszentrums Kunstgeschichte – Bildarchiv Foto Marburg
  • Vortrag: Prof. Dr. Bénédicte Savoy, TU Berlin und Collège de France (Paris)

Wegen der Corona-Pandemie findet die Veranstaltung digital statt. Am Abendvortrag können Interessierte über die Plattform Cisco Webex teilnehmen. Der Einwahllink ist am Tag der Veranstaltung aufrufbar unter: https://uni-marburg.de/t7PGB