Objektkunst in Willingshausen: „Aus dem Körper“ von Richard Berners im Kulturhaus AnTreff

24.08.2021 (pm) Der Titel der Ausstellung „Aus dem Körper“ benennt die künstlerische Idee von Richard Berners anschaulich. Den Künstler und Kunsttherapeuten prägt seine langjährige Gestaltungsarbeit mit krebskranken Menschen. In seinen abstrakt gestaltetenen Objekten verschafft er …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Stadt Marburg

Podcast „Hör mal Marburg“ vor einem Jahr gestartet

02.09.2021 (pm) Aus Marburg gibt es seit einem Jahr etwas für die Ohren: Die Stadt hat im Sommer 2020 den Podcast „Hör mal Marburg“ gestartet. Der komm gut an, wird mitgeteilt.  Zunehmend mehr Menschen informieren sich in der Audio-Reihe über Bewegungsangebote, Klimaschutzprojekte, Jugendarbeit und vieles mehr. „Hör mal Marburg“ erscheint alle 14 Tage mit einber neuen zusätzlichen Ausgabe. 

Was ist eigentlich das Bildungsbauprogramm BiBaP? Was tut Marburg in Sachen Klimaschutz? Wie werden Dialog, Vielfalt, Ehrenamt und Einzelhandel gefördert? Und welche Angebote hat eigentlich die Stadtbücherei? Mit diesen und vielen anderen Themen aus der täglichen Arbeit der Marburger Stadtverwaltung befasst sich der Podcast „Hör mal Marburg“ alle 14 Tage. In jeder Folge geht es um ein neues, wichtiges, informatives Thema. Die Dezernenten und die Fachleute aus der Verwaltung erklären im Podcast kurz und knackig, wie und warum Projekte umgesetzt werden und welche vielfältigen Angebote die Stadt Marburg macht.

So berichten junge Auszubildende in „Hör mal Marburg“ darüber, warum sie eine Ausbildung bei der Stadt machen, was sie dort lernen – und für welchen der 16 Ausbildungsberufe in der Stadtverwaltung sie sich entschieden haben. Die Vielfalt an Themen in der Podcast-Reihe ist so groß und bunt, wie das Leben in Marburg und die Arbeit in der Stadtverwaltung. Manche Themen sind zum Erscheinungstag ganz aktuell – etwa wenn der Wahlleiter erklärt, wie die Kommunalwahl funktioniert. Andere Themen sind zeitlos informativ und laden auch Monate nach dem Erscheinen noch zum Reinhören ein – etwa der Podcast über den gar nicht so geheimen Geheimtipp Gisselberger Spannweite oder die Hör-Reisen durch das Haus der Jugend und die Stadtbücherei.

Zu hören ist der Podcast „Hör mal Marburg“ unter www.hoermalmarburg.de oder überall dort, wo Podcasts gestreamt werden. Alle 14 Tage erscheint montagsmorgens eine brandneue Folge.