Ausstellung im Landesmuseum: Reise zum Vesuv – Anfänge der Archäologie am Golf von Neapel

22.11.2022 (pm/red) Die Ursprünge der Antikenbegeisterung am Hofe der Landgrafen von Hessen-Kassel, die Italienreisen des Gelehrten Simon Louis du Ry und die Anfänge der Archäologie am Golf von Neapel stehen ab Freitag, den 25. November …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Stadt Marburg

Energie

Hessen

Kassel

Museumslandschaft Hessen Kassel

Home » Kultur

Adriana Altara liest „Die jüdische Souffleuse“

29.08.2022 (pm) Die Jüdische Gemeinde Marburg lädt ein zu einer Autorenlesung mit Adriana Altaras. In dem 2020 veröffentlichten Roman „Die jüdische Souffleuse“ beschreibt die Ich-Erzählerin mit hinreißender Tragikomik die Absurditäten des Theateralltags, eine unverhoffte Familienzusammenführung und warum die Shoah das Epizentrum ihres Schaffens ist.

Adriana Altaras wurde 1960 in Zagreb, Jugoslawien, als Tochter ehemaliger jüdischer Partisanen geboren. Sie studierte Schauspiel in Berlin und New York, spielte in Film- und Fernsehproduktionen und inszeniert seit den Neunziger Jahren an Schauspiel- und Opernhäusern. Sie lebt in Berlin.

Am Sonntag, 4. September – 16 Uhr, liest die Autorin aus ihrem Roman, dazu werden andere Geschichten von ihr vorgetragen.
Der Eintritt zur Veranstaltung in der Synagoge, Liebigstraße 21a,  ist frei. Spenden erbeten.

Contact Us