I  HAVE  A  DREAM – Vor 50 Jahren wurde Martin Luther King ermordet


Marburg 3.4.2018 Gastbeitrag von Ursula Wöll. Am 4. April 1968, also vor 50 Jahren, wurde Dr. Martin Luther King ermordet. Ohne ihn ist die Bürgerrechtsbewegung, die Civil Rights Movement, nicht denkbar. Aber auch nicht ohne …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Angesagt, Ausstellungen, Kultur, Stadt Land Fluß

Gelungene Premiere der ‚Rauschenale‘ – Rauschenberg zeigte sich kunstvoll mit hohem Niveau

Sternbald-Foto Hartwig Bambey

Kunst und Kunsthandwerk und viele Begegnungen bei der Rauschenale. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

Marburg 16.10.2016 (yb) Die Vorankündigungen samt Namensgebung und Liste von beteiligten KünstlerInnen waren verheißungsvoll. Das zweitägige kunstvolle Geschehen in Rauschenberg in der Oktobermitte als ‚Rauschenale‘ konnte selbst hohen Erwartungen gerecht werden. Insbesondere am Sonntag kam es zum Strömen von BesucherInnen und Kunstfreundinnen in der kleinen Stadt mit großer Fülle imposanter Fachwerkbauwerke. Doch diese waren bei der Rauschenale vor allem Kulisse des Geschehens. Die ‚Rauschenale‘ lockte mit der Ankündigung von Kunstpräsentation und der Ausstellung von Kunsthandwerk. Wer sich umschaute unten in der Bahnhofstraße und oben in der Altstadt rund um das Rathaus wurde trefflich fündig.

[metaslider id=66656]

An dieser Stelle sollen zunächst visuelle Eindrücke vermittelt werden, in Gestalt von Fotografien.

—>Bericht Die Rauschende als Wegbereiter