Dokumentarfilm: Der lange Abschied von der Kohle

Marburg 9.10.2017 (pm/red) Im Dezember 2018 werden in Deutschland, nach 150 Jahren, die letzten beiden Zechen geschlossen, in denen Steinkohle abgebaut wird. Zu diesem Zeitpunkt wird ein Stück Industriegeschichte beendet sein. Und auch eine Ära, …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Ausstellungen, Kultur

Ein feste Burg – Fotoausstellung der Blauen Linse Marburg im Rathaus

„Ein feste Burg“ – Foto von Peter Marx zur Ausstellung der Blauen Linse.

Marburg 20.7.2017 (pm/red) Armin Bender, Erhart Dettmering, Heike Heuser, Thomas Kämpchen, Reinhard Keller, Friedemann Korflür, Sibylle Markl, Peter Marx, Benjamin Müller-Suiter, Gudrun Niessner-Wild, Susanne Saker, Christian Schmetz und Edgar Zieser laden herzlich ein. Unter dem Motto „Ein feste Burg“ gibt es wieder vielfältig und ideenreich Fotografiertes zusehen.
Zur Eröffnung Mittwoch, 26. Juli – 19 Uhr, wird zunächst Bürgermeister Dr. Franz Kahle im Rathaus Marburg begrüßen. Zur Einführung in die Ausstellung, wird – wie könnte es anders sein – mit Dekan Burkhard zur Nieden ein Repräsentant der Evangelischen Kirche sprechen, auf deren Liedgut sich das Motto der Fotoausstellung dim Luther-Jahr bezieht.

Die Ausstellung kann bis zum 11. August besucht werden.
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag 9 – 16 Fr 9 – 12.30 Uhr
Samstag 14 – 17 | Sonntag 11 – 16 Uhr