Startschuss für Interimsspielstätte des Staatstheaters Kassel

08.07.2024 (pm/red) Kassel ist eine der traditionsreichsten Theaterstädte Deutschlands: Schon vor über 400 Jahren wurde unter Landgraf Moritz das Ottoneum als erster fester Theaterbau Deutschlands errichtet. Das Staatsorchester Kassel, hervorgegangen aus der 1502 gegründeten Hofkapelle, …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Stadt Marburg

Stadt Marburg tritt dem Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“ bei

Haussperling. Foto nn

13.06.2024 (pm/red) Städte und Siedlungen sind oft artenreicher als gedacht. Das gilt auch für die Stadt Marburg. Viele Tierarten wie Spatzen, Schwalben, Mauersegler und Fledermäuse leben an und in Gebäuden, Wildkräuter säumen den Wegesrand und sprießen aus Mauerritzen. Um den Artenschutz zu verfestigen und den Austausch mit anderen Kommunen zu stärken, ist die Stadt Marburg dem Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“ beigetreten.

„Die biologische Vielfalt nimmt seit Jahrzehnten dramatisch ab. Um diese Vielfalt zu erhalten, hat die Stadt Marburg bereits im Jahr 2010 die Deklaration ‚Kommunen für biologische Vielfalt‘ unterzeichnet“, sagt Bürgermeisterin und Umweltdezernentin Nadine Bernshausen. Die Kernbotschaft der Deklaration lautet, die Aspekte der biologischen Vielfalt als Grundlage einer nachhaltigen Stadt- und Gemeindeentwicklung verstärkt zu berücksichtigen.

Seitdem hat die Stadt Marburg einiges zum Erhalt der Artenvielfalt beigetragen, wie Bürgermeisterin Bernshausen erläutert. So wurden unter anderem an vielen städtischen Gebäuden, aber auch in Bäumen, Nistkästen und Fledermausquartiere angebracht sowie Renaturierungsmaßnahmen an Gewässern vorgenommen. Außerdem hat die Stadt die Beratung für Bauherrn, Architekten und Handwerksbetriebe zum Artenschutz bei Baumaßnahmen erheblich ausgeweitet.

Ein Baustein für die Verstetigung der bisherigen Maßnahmen und die Erarbeitung neuer Konzepte ist auch der Austausch mit anderen. Daher ist die Stadt Marburg dem Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt e. V.“ beigetreten. Es stärkt die Bedeutung von Natur im unmittelbaren Lebensumfeld von Menschen und rückt den Schutz der Biodiversität in den Blickpunkt. Das Bündnis fördert den Informationsaustausch zwischen den Kommunen und bietet durch Veranstaltungen wie Fachkongresse und Workshops Anregungen für die praktische Arbeit.

397 deutsche Städte, Gemeinden und Landkreise sind inzwischen Mitglied der „Kommunen für biologische Vielfalt“ – eine davon ist nun auch die Stadt Marburg. Gemeinsam setzen sich alle für artenreiche Naturräume im Siedlungsbereich und in der freien Landschaft ein.

Contact Us