Startschuss für Interimsspielstätte des Staatstheaters Kassel

08.07.2024 (pm/red) Kassel ist eine der traditionsreichsten Theaterstädte Deutschlands: Schon vor über 400 Jahren wurde unter Landgraf Moritz das Ottoneum als erster fester Theaterbau Deutschlands errichtet. Das Staatsorchester Kassel, hervorgegangen aus der 1502 gegründeten Hofkapelle, …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Philipps-Universität

Neuer Masterstudiengang: Internationale Literaturen und Buchmärkte

18.06.2024 (pm/red) „Internationale Literaturen und Buchmärkte“ sind das Themenfeld des praxisorientierten Masters, den Goethe-Universität Frankfurt und Philipps-Universität Marburg zum Wintersemester 2024/25 erstmals anbieten. Dritter Partner ist die Frankfurter Buchmesse als Besonderheit, die mit ihren international tätigen Partnern die hohe Qualität des Praxisanteils garantieren soll.

  • Wie wird Literatur der Gegenwart vermittelt, auf dem heimischen Buchmarkt und international?
  • Wie arbeiten Verlage mit Autoren und Übersetzern zusammen? Wie werden Bücher vermarktet?
  • Welche gesellschaftspolitische Dimension haben diese literarischen Praktiken?

Diese und andere Themen gehören zum neuen Masterstudiengang „Internationale Literaturen und Buchmärkte“, den die Philips-Universität Marburg und  Goethe-Universität Frankfurt und  gemeinsam mit der Frankfurter Buchmesse entwickelt haben. Der neue Master ist auf vier Semester angelegt und startet erstmals im Wintersemester 24/25. Fester Bestandteil des Studiums ist ein mehrmonatiges Praktikum bei der Frankfurter Buchmesse oder einem ihrer Partner weltweit. Im Fokus stehen die romanisch-sprachigen Länder.

Voraussetzung für die Aufnahme in den Master sind sehr gute Kenntnisse einer romanischen Sprache (Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und/oder Katalanisch) sowie Interesse an Literaturvermittlung im internationalen Raum. Durch Wahloptionen können die Studierenden skandinavische Sprachen und Arabisch (und bald auch Englisch) hinzufügen. 

Potenzielle Berufsfelder des praxisorientierten Masters sind Internationale Buchmessen, Verlage, Agenturen, Literaturhäuser, Kulturjournalismus sowie Forschung und Lehre im Bereich der romanistischen Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaft.

Contact Us